Mittwoch, 31. Juli 2013

Die erste Jeans

Jeans an sich haben/ hatten wir schon mehrere aber diesmal gibt es die erste Selbstgenähte, das ging viel leichter und schneller als gedacht.

Der Schnitt lag zwar schon eine ganze Zeit hier, sogar der Stoff war schon zugeschnitten aber erst jetzt habe ich mich so richtig rangetraut.

Obwohl ich eigentlich nicht so der Rosa/Glitzer-Fan bin, hab ich hier mal ein bisschen gespielt und bin sogar ganz zufrieden.

Zwei Bildchen hab ich auch für euch und die schicke ich noch zur Meitlisache und zum Kiddikram.



Schnitt:
Bootcut-Jeans (Lillesol stars No.3) von Lillesol & Pelle

Stoffe:
Stretch-Jeans von Ro-Stoffe
Butterfly von Michas-Stoffecke

Schmetterling aus Staßsteinchen von unserer Edeka ;o)


Dienstag, 30. Juli 2013

Vitus ganz Ladylike

Nachdem ich nun schon drei Vitus mit kurzem Arm für kleine PiratInnen genäht habe, kommt jetzt ein Langarm-Modell ganz Ladylike :o)

Ich liebe diesen Vögelchen-Stoff und er passt farblich so gut zu den Ringeln.

Damit schicke ich das Mädchen-Shirt auch gleich zur Meitlisache und zum Kiddikram und da wir Dienstag haben, gehts natürlich auch zum Creadienstag :o)

Und schwupp ich tauche wieder in den Ferienmodus und werde aber sicher heute Abend mal bei euch bummeln ;o)



Stoff:
Vögelchen von Stoffe-by-Irene
Ringeljersey aus einer Sammelbestellung

Schnitt:
Vitus von der FrauMitFrosch

Freitag, 26. Juli 2013

♥ Sunje für kühlere Tage ♥

ich hab nun endlich die Zeit und Muße gefunden, eine Sunje für die kleine Maus zu nähen. Anfangs war ich wegen der vielen Teile etwas abgeschreckt und dann wollte mir einfach nicht der perfekte Stoff dafür in die Hände fallen.

Aber als ich letztens bei Dawandas 12%-Aktion zugeschlagen habe, lagen Hänsel und Gretel in meinen Armen und da war sofort klar, der Stoff ist es, gestreichelt wird der nicht lange.

Und so gab es eine Kombi mit Ringel und Wolken, Rot und Gelb und einem Paar selbstgemachten Kordelstoppern aus Fimo. Bei so vielen Schnittteilen, war ich Anfangs etwas unsicher, ob die Kombi was wird aber sie ist haargenau so geworden, wie ich es mir vorgestellt und gewünscht habe. Abgesteppt habe ich mit gelbem Garn und einem Wabenstich. Und hier hab ich auch mal drangedacht mein Label anzunähen :o)

Aber ich will euch nicht länger auf die Folter spannen. Hier gibt es nun viele Bilder. Ich bin mir sicher, das wird ein Lieblingsteilchen für kühle Tage ♥







Das Wölkchen verdeckt hier gekonnt einen kleinen Anflug übler Laune ;o)
 So, dann schicke ich meine Märchen-Sunje gleich mal zur Meitlisache und zum Kiddikram.


Schnitt:

Material:
Hänsel & Gretel Lillestoff, Wolken auf Rot und Bündchen gelb von hier
Ringeljersey rot/ weiß aus einer Sammelbestellung
Kordel aus einem Laden vor Ort
Kordelstopper aus Fimo von mir :o)

Und wieder ein Freutag

Heute ist wieder ein Freutag erster Klasse. Diese Woche hatte ich wieder so einige Freu-Gründe.

Zu allererst will ich mich aber bei euch für die vielen lieben Kommentare zu meiner gestrigen Martha bedanken :o) Ich hab mich über jeden Einzelnen so sehr gefreut.
Ihr seid super, DANKE ♥

Dann gaaanz wichtig für mich am heutigen Freutag, ich habe/ hatte meinen letzten Arbeitstag vor meinem Sommerurlaub *juhu*. Daher gibt es demnächst auch hier einen Ferienmodus. Ein paar Sachen werde ich euch aber trotzdem in der Zeit zeigen. Ich hab ja so viel genäht, dass kann nicht warten ;o)
"Ein bisschen" werden wir auch verreisen, wir bleiben aber im Lande :o)

Hier eine kleine Collage zur Ferienzeit mit Bildern unserer letzten Urlaubsreisen.



Und der nächste Grund ist dieser hier:


Jaaa, da freue ich mich auch, die Simply-Stoffe und ein Catch a Wave sind gekommen und ich wollte eigentlich nur ein "klein bisschen" was davon haben, aber mit jedem Klick haben sie mir besser gefallen, daher wurde die Auswahl jetzt größer... Mein Stoffregal ist auch noch gar nicht kurz vor dem Platzen *Augen roll*

Und ein weiterer Freugrund ist die Sunje, die ich für meine Kleine genäht habe. Sie ist genauso geworden, wie ich es mir vorgestellt und gewünscht habe. Hier nur ein kleiner Ausschnitt. Das Ganze gibt es dann heute Nachmittag ;o) Ich bin ganz verliebt in das Teil. In die Trägerin sowieso :o) Die ♥♥süße knutsch-knuddel-Maus♥♥


Und jetzt schau ich mal, über was sich die Anderen so freuen. Liebe Martina von den Knuddelwuddels, auch Dir ein dickes DANKE♥ für den Freutag :o)


Donnerstag, 25. Juli 2013

Retro-Martha-RUMS

Wahnsinn, die Wochen verfliegen im Moment nur so. Heute ist schon wieder ein RUMS-Tag.

Am Dienstag hab ich euch ja schon einen kleinen Ausschnitt meiner Martha gezeigt. Da war sie ja grad mal zugeschnitten.

Und jetzt ist sie schon fix und fertig genäht - Ziel erreicht ;o). Also ich muss das Ebook von Toni alias DasMilchmonster nochmal in den höchsten Tönen loben :o) Es ist so super beschrieben, tolle Bilder und Erklärungen und Zeichnungen. Und vor Allem sind so viele Varianten möglich. Es ist auch genau erläutert, wie man den Schnitt z.B. auf eine größere oder kleiner Körbchengröße abändert.
Die Martha ist jeden Cent absolut wert!

Ich habe mich entschieden für normale Ärmel, 3/4 Länge, kurze Version mit weitem Bündchen (wollte keinen Ballonschnitt), Tasche und V-Ausschnitt und mein Oberteil ist ohne Brustfalten und damit auch ohne Stillfunktion.

So, nun aber ein paar Bilder, die noch am Abend entstanden sind und mangels vorhandenem Fotograf mit dem Selbstauslöser gemacht wurden.





Nun aber ab zu RUMS. Freue mich wie immer darauf heute Abend eure Werke zu bestaunen.

Stoff: 
Lillestoff Retroblumen grün gekauft bei RO-Stoffe
Jersey uni Petrol gekauft bei Dawanda

Schnitt:
Martha von DasMilchmonster







Dienstag, 23. Juli 2013

Mein Creadienstag mit Martha und Sunje

Ich habe es gewagt und nun das schöne "Lillestöffchen" angeschnitten. Daraus entsteht meine erste Martha, die ich euch dann hoffentlich am Donnerstag vollendet zeigen kann :o)

Den Schnitt liebe ich auf jeden Fall schon. Die Probenäherinnen waren ja auch immer so begeistert von den vielen Möglichkeiten und Variationen und ich kann das absolut bestätigen. Da steht man echt erstmal vor der Wahl, welche Variante man nun nähen möchte. Da hat Toni alias DasMilchmonster echt eine Menge Arbeit reingesteckt!

Hier mal ein mini-kleiner Ausschnitt meiner noch komplett ungenähten Retro-Martha ♥



Und damit die kleine Maus nicht ganz leer ausgeht, hab ich nun endlich, endlich den Sunje-Schnitt von Fr. Liebstes (Ki-ba-doo) gedruckt und die Teile zugeschnitten. Der Schnitt ist ja auch richtig variabel. Mal sehen, wann ich es schaffe, da die Mama-Variante zu nähen.... Dann natürlich ohne Hänsel und Gretel ;o)



So, dann mal ab zum Creadienstag, mal sehen, was es da an Kreativitäten zu entdecken gibt.

Montag, 22. Juli 2013

My Kid Wears - heute mit MiaRia

Nachdem ich mir, bzw. der Maus nun endlich das MiaRia-Ebook von Frl. Päng gegönnt habe, könnte ich diesen Rock stapelweise nähen :o) Die Wikinger-Variante hab ich euch schon hier gezeigt.

Er ist durch die einzelnen Teile und diversen Taschenvarianten eine perfekte Resteverwertung. Außerdem finde ich ihn in erster Linie einfach nur zuckersüß. Bisher hatte die Maus ja außer Hosen "nur" Kleider an, da ich dachte, ein Rock wäre für die Kleinen unpraktisch.
Aber ich habe mich eines Besseren belehren lassen, er ist sehr praktisch und durch das Bündchen auch sehr bequem. Aus Jeans oder Cord ist es ein echtes Ganzjahres-Teil!

Aber nun genug gequatscht. Heute ist die Maus schon wieder in einem neuen Modell bei My Kid Wears dabei. Diesmal hab ich am MiaRia-Rock statt einem Saum auch unten ein Schrägband angenäht und den süßen Katzenstoff hab ich samt der Pünktchen-Kombi aus einem Stoffladen in der Stadt und den Cord-Stoff hab ich aus meinem "uralt-Bestand".

So, hier ein kleiner Eindruck, die Bilder sind mal schnell zwischen 2 Terminen entstanden und die Kleine war grad in ihrer "Fluchtphase" :oD


Schreck! Fluchtversuch ist mißlungen :o)

Einmal Breze essen zur Stärkung und dann wieder ab durch die Mitte.

Was die anderen Kids heute tragen? Hier entlang zu My Kid Wears. 
Ja Holla :o) Das Röckchen muss natürlich auch noch zur Meitlisache.


Sonntag, 21. Juli 2013

Jetzt wird es bunt - Regenbogenbodys farbenfroh :o)

ich hoffe zwar, dass uns der Sommer noch ganz lange erhalten bleibt, aber nähtechnisch habe ich mich nun schon mal auf den Herbst eingestellt. Ich hoffe, die liebe Sonne nimmt mir das nicht übel. Die Zuschnitte und ein paar "fertige Einblicke" habe ich euch ja schon am Creadienstag - hier - gezeigt.

Da ich besonders in der Übergangszeit Langarm-Bodys sehr praktisch finde, Body und Pulli finde ich oft noch zu warm und T-Shirt ist schon zu frisch. Daher habe ich mich dank Schnabelinas Regenbogenbody an die Resteverwertung gemacht.

So konnte ich so einige Jersey-Reste aus meinem Schrank verbannen und gleichzeitig den Schrank meiner Kleinen füllen (naja, der ist nicht weniger voll, aber egal). Enstanden sind eine ganze Reihe bunter Langarm-Bodys in Gr. 86, ertmals mit Rundhalsausschnitt.

Achtung, Bilderflut!

Das erste Beispiel ist noch ein kleiner Rest vom Probenähen für Michas Stoffecke. Es ist die Kleeblüte von Sewed by Kathi, die ich euch schon - hier - und - hier - gezeigt habe.

Little Fox von KDS

Daisy von Hamburger Liebe

Happy - Polka Dots von Hamburger Liebe


BW-Jersey "Pferde" gekauft bei Stoffe-by-Irene (Dawanda)




Die Regenbogenbodys kommen nun zu Schnabelinas Designbeispielen, zur Meitlisache und zum Kiddikram.

Samstag, 20. Juli 2013

Sommer-Sonne-Happy-Kleid

Heute waren wir einen ganzen langen Tag, dem Papa und Bruder (der Kleinen) und Opa beim Sport (Rollstuhlbasketball) zuschauen. (Nein! Bei uns sitzen nicht alle im Rolli ;o) Der Bruder ist ein "Fußgänger" und spielt eben einfach so mit, das geht nämlich auch :oD.)

Naja, den ganzen Tag waren wir nicht in der Halle, immerhin sind wir zwischendurch Eisessen und Bummeln gegangen;o). Aber pünklich zum Finale waren wir wieder zurück. Spannend war es zwar nicht, denn unsere Mannschaft hat dann doch haushoch gewonnen (73 : 26).  Aber darum geht es ja auch jetzt gar nicht... Wer aber sein Wissen über Rollstuhlbasketball vertiefen will - KLICK!

So, nun aber zum Sommer-Sonne-Happy-Kleid :o)
Ich habe vor ein paar Wochen das Schnabelina Kapuzenkleid ohne Kapuze und Ärmel mit den schmaleren Rockteil genäht. Der Stoff ist wohl (fast) Allen bekannt - Hamburger Liebe Polka-Dots Jersey aus der Happy-Serie. Das Kleid ist einfach sehr praktisch, wenn solche enorm heißen Temperaturen wie heute herrschen.

Den größten Spaß hatte die Kleine, als das Spiel endlich aus war und sie die Halle für sich hatte. Daher gibt es heute Sporthallen-Bilder.  Und die schicke ich auch gleich mal zur Meitlisache!

Deckel jeder Art sind im Moment enorm wichtig!





Achja, da auf Turnieren und Ligaspielen immer von "Spielerfrauen" gebackener Kuchen verkauft wird, habe ich mich diesmal an dem Rezept von Jacqueline (Klakline) versucht - LECKER!



Freitag, 19. Juli 2013

Ein Freutag der Extraklasse

Heute ist kein gewöhnlicher Freitag äh Freutag, nein, heute ich ein ganz besonderer Freutag der Extraklasse. Ich bin noch immer ganz baff :o)

Warum?

Weil ich so wunderbar beschenkt wurde und das einfach so, ganz ohne Grund. Halt, Moment... Meine kleine Maus wurde so toll beschenkt :o) Ich freu mich soooo drüber!

Die liebe Jaqueline von Klakline hat mir ein Haarspangenetui geschickt - mit Inhalt *freu*. Und das ist soooo schön.
Ein solches Etui wollte ich schon ewig nähen, da die Haarspangen langsam immer mehr wurden und trotzdem war ich ständig am Suchen.

Liebe Jaqueline - DANKESCHÖN :o)

Und dass ihr Alle daran teilhaben könnt, schicke ich es natürlich zum Freutag :o) Und hier die Bilder des wunderschönen Etuis :o) Ich hab es auch gleich befüllt, damit ich mir ab sofort die Haarspangen-Sucherei erspare.







Und dann habe ich noch einen ganz besonderern Freutag-Grund. Über 10.000 Seitenaufrufe! Vielen Dank an meine festen und "losen" ;o) Leser.  Wenn das so weitergeht, muss/ darf ich mir ja dann bald eine Überraschung für euch ausdenken :oD

Euch Allen einen wunderschönen Freutag und ein erholsames, sonniges Wochenende!


Donnerstag, 18. Juli 2013

Es RUMSt Sterne vom Himmel :o)

Wahnsinn, schon wieder ist eine Woche rum und ich habe es tatsächlich noch geschafft etwas für mich zu nähen. Wieder ein Tank-Top nach dem Ebook von Fr. Liebstes. Diesmal mit vielen Sternen.

Die Mütze dazu war überhaupt nicht geplant. Eigentlich wollte ich die Freebie Knotemütze von Klimperklein für meine kleine Maus nähen und da man ab einem Kopfumfang von 43cm die Nahtzugabe selbst hinzufügen soll, hab ich das einfach mal geschätzt und mich ein klein bisschen an einem der vorhandenen Sommerhüte orientiert.... Tja, da war ich wohl zu großzügig, denn nun passt sie mir :oD Obwohl sie bei der kleinen Maus extrem lässig aussieht. Aber das kann ich euch leider nicht zeigen, denn im Moment bleibt eine Kopfbedeckung nicht lange genug oben, um den Auslöser zu drücken ;o)

So, dann hier ein paar Bildchen vom Sternen-Set... Achtung, jetzt kommt das Sandmännchen :oD Ich geh jetzt (eher heute Abend) schauen, was die anderen "Weiber" für sich geschaffen haben --> Und RUMS - hier entlang





Mittwoch, 17. Juli 2013

Die "Wikingerin" kommt...

nachdem ich seit Wochen den schönen MiaRia-Rock, bzw. das Ebook davon in meinem Dawanda Warenkorb hatte und immer wieder am Abwägen war, musste ich nun bei der 12% Aktion zuschlagen. Manches muss man einfach abwarten können ;o)

Jedenfalls war Frl. Päng von Bunte Knete rasend schnell mit der Zusendung des Ebooks und ich habe mich sofort ans Drucken und Zuschneiden gemacht. Das war ja so fix erledigt, dass ich den Rock auch gleich noch genäht habe.

Der Rock ist aus Jeans und der Wikinger-Stoff (Baumwolle) ist von Michael Miller und liegt hier schon seit ein paar Wochen. Er hat wahrscheinlich auf den MiaRia-Rock gewartet :o).

Den Stoff habe ich hier vor Ort gekauft, (weil ich ihn so schön fand) hatte aber keinen Plan, was daraus werden soll. Und für den Rock finde ich ihn nun perfekt. Nicht mehr so "jungslastig" und richtig frech, passend zum Schnitt.

Ich war übrigens ganz lange der Meinung, das Wickie ein Mädchen sei. So ganz überzeugt, dass das ein Junge sein soll, bin ich heut noch nicht *hihi* Liegt vielleicht an der Frisur :oD

Hier kommt auf jeden Fall meine kleine (100% weibliche) Wickie :o) Und das Röckchen schicke ich auch gleich zur Meitlisache.






Dienstag, 16. Juli 2013

Ich war (bin) fleißig...

...oder auch "was ich am Creadienstag zu zeigen habe".

Ich hoffe, die Sonne nimmt es mit nicht übel, dass ich mit den Basics für den Herbst begonnen habe.Ich will ja schließlich gerüstet sein, wenn die Tage wieder kälter werden.

Die kleine Maus bekommt dafür eine ganze Menge langärmliger Bodys - natürlich der Regenbogenbody von Schnabelina und auch einen Stapel Leggings. Damit verwerte ich auch (endlich) mal die ganzen kleinen Stoffreste. Dazu gibt es noch den "Vitus für Mädels" mit langem Arm und, und, und.

Und wie man an einem Bild in der Ecke erkennen kann, hat sich noch jemand zur Hilfe angeboten ;o)

ein fertiger, bunter Stapel

Da wartet noch Arbeit :o)



Montag, 15. Juli 2013

Piraten entern...

... bei my Kid wears.

So, nachdem die beiden Cousins meiner Kleinen mit Piraten-Shirts ausgestattet wurden, habe ich ihr gestern Abend noch schnell ein Piraten-Mädchen-Shirt mit einer Piraten-Leggings genäht, dass sie schon heute den ganzen Tag ausführen durfte :o)

Das Shirt ist wieder ein Vitus von der "FrauMitFrosch" aus dem Stoff von Janeas World und die Ärmel aus dem schönen Ringel-Jersey der Sammelbestellung.

Die Hose ist ein Leggings-Schnitt aus der Ottobre 6/2012. Allerdings habe ich das Hosenbein ordentlich gekürzt um eine 3/4-Hose daraus zu machen, aber ich glaub der Schnitt ist entweder relativ lang oder die Maus ist zu klein ;o) Dann passt sie eben länger.

So, und nun eine Bilderflut!

Hey, ich kann mich schon perfekt in Pose stellen :o)

Original-Piraten-Fluchtfahrzeug für Landgänge.
Achtung! Gleich gehts los!

Und mit Schwung nach unten :o)

So, ganz vergessen, das Piraten-Mädel wandert natürlich auch zur Meitlisache.

Donnerstag, 11. Juli 2013

Ein Vitus für die Mädels-Mama

Nachdem ich bei so vielen den neuen Vitus-Schnitt (Raglan-Shirt) bewundert habe bin ich dann durch die Mädelsbeispiele von Zenzi&Lauser doch noch weich geworden und habe mir das Ebook "Vitus" von "FrauMitFrosch" gegönnt.

Da ich ja zu meiner Kleinen Maus auch noch insgesamt drei Neffen habe, die in die Größen des Ebooks passen werde ich es sicher oft nutzen.

Als Erstes entstand ein Piraten T-Shirt in Gr. 128 für den großen Bruder des "Geburtstagspiraten", da er ein bisschen traurig war, dass sein kleiner Bruder ein Piraten-T-Shirt bekommen hat, wo doch er ein Pirat ist, noch dazu ein Echter, da musste ich natürlich Abhilfe schaffen ;o)

Und für den kleinen Spargeltarzen kam der Vitus-Schnitt gerade recht, denn der ist für schlanke Kinder konzipiert. Und was soll ich sagen, es passt perfekt und hängt nicht wie ein labberiger Sack am Körper sondern sitzt richtig gut, eher körpernah aber nicht zu eng! Leider habe ich kein Tragebild. Also müssen diese reichen und ihr müsst einfach glauben, der der Schnitt top sitzt :o) Ja und bei Made4Boys bin ich damit auch mal wieder dabei :oD


Das Katzenhaar bitte ich kommentarlos zu übersehen ;o) Die Beiden haaren zur Zeit ohne Ende, man könnte meinen, sie sind bald nackt... Naja, es gibt ja Waschmaschinen, Fusselrollen und Tierhaarbürsten für den Sauger :o)

Das Ebook gibt es übrigens noch bis einschließlich morgen (12.07.) zum Einführungspreis von 5,00€ statt dann 5,90€. --> hier entlang :o)

Und es ist wahnsinnig ausführlich, alles super beschrieben, viele Bilder und Erläuterungen und zusätzlich sind ganz viele Ärmelvarianten beschrieben, Applikationsvorlagen sind auch dabei,.... Da hat sich die FrauMitFrosch wirklich ganz viele Gedanken gemacht und super umgesetzt!
Ich werde es sicher noch oft nähen, vor Allem in den kleineren Größen ist es auch super für Mädels geeignet.

Ach ja, nicht zu vergessen, der süße Stoff  ist ein Design von Janeas World, gekauft bei RO-Stoffe ;o)