Dienstag, 31. Dezember 2013

Der Letzte im Jahr 2013.... und schnell nochmal zur Freebiechallange :o)

Mein letzter Post in diesem Jahr....

Ein neues Bild von einem tollen Sonnenuntergang am 28.12.2013


... gut, dass schon morgen 2014 ist :o)

Zuerst möchte ich mich nochmal bei euch allen bedanken, für die vielen soooo lieben Kommentare, ich freue mich wahnsinnig über jeden Einzelnen.
Danke, dass ich so regelmäßig bei mir reinschaut und ganz herzlichen Dank für die Rückmeldungen und überhaupt...


Das erste Blogger-Jahr war aufregend, anfangs meint man Selbstgespräche zu führen und plötzlich gibt es so viele Menschen mit den gleichen Interessen, die sich mein "geplapper" anhören ähhhh lesen :o) Und es ist einfach immer noch alles so unglaublich!

♥♥♥ Ich finde es so super, dass ihr da sein ♥♥♥

Die Bloggerei hat begonnen, weil ich ein "Tagebuch" wollte und auch ganz unbedingt bei den Linkparties mitmachen wollte. Und ich würde mich riesig freuen, wenn ich die Ein oder Andere "stille"- bloglose Mitleserin motivieren könnte auch zu bloggen, ich will bei euch schließlich auch mal reinschauen :o)

Nun will ich aber gar nicht mehr lange quasseln, ihr wollt ja meinen zweiten Freebiebeitrag (zum Ersten gehts hier lang) sehen.... Es ist etwas Kleines aber durchaus Nützliches, denn als ich bei Julia (JuliBuntes) die Handyhüllen sah, wollte ich auch schnell eine Nähen und als frische Sticki-Besitzerin hab ich auch gleich nochmal die Freebie-Eule von Kirsten draufgpackt :o)


Ganz schlicht und einfach, mit plüschigen Flügeln. Die Hülle ist aus Filz einfach mit einem Zierstich abgesteppt und verschlossen ist das Ganze mit einem KamSnap..


Und zum krönenden Abschluss zeige ich euch noch einen Mini-Teaser, was euch u.a. im neuen Jahr erwartet :o) Ich freu mich so :oD

So, dann schicke ich meinen letzten 2013 Post zu Kirsten und ihrer Freebiechallange.

Euch Allen wünsche ich einen guten Rutsch ins Jahr 2014, feiert schön oder genießt die Zeit entspannt zu Hause, gießt ein bisschen Blei oder zündet ein paar Kracher und Raketen an. Lasst euch ein Fondue und ein Glas Sekt (oder Zwei,...) schmecken.... Ganz so wie ihr es euch wünscht, soll das neue Jahr starten.

Herzliche Grüße
Evelyn


Sonntag, 29. Dezember 2013

Freebiechallange bei Kirsten

Puh, ich habe es doch tatsächlich noch geschafft, die süße Eule im Dezember zu "versticken" :o)

Immer wieder hab ich überlegt, wohin sie wohl am Besten passt, ein Kleidungsstück, eine Tasche für mich, Ein Kissenbezug? Irgendwie hab ich alles immer wieder über den Haufen geworfen...

Und dann habe ich mir den Puppenkoffer von Pattydoo wieder ins Gedächtnis gerufen, den ich ja UNBEDINGT noch nähen wollte, nachdem ich ihn so kurz vor Weihnachten in Ina´s Blog bewundern durfte. Und so war das für mich perfekte Accessoire für die Freebie-Eule gefunden ♥


Und dass die kleine Eule (ich hab sie nämlich noch ein bisschen verkleinert), nicht so einsam auf dem Koffer sitzt, hab ich ihr noch ein bisschen von HanseHerz dazugepackt :o)


Geschlossen wird der Koffer mit einem Spitzen-Reißverschluß von Snaply. Und wer jetzt denkt, die Eule und der Schriftzug sind verkehrt herum, theoretisch ja, wenn der Koffer viel getragen wird, aber bei uns liegt er am Tisch und darin kann die Maus ihre Sachen einräumen und wenn er vor ihr liegt (und nicht steht) ist alles auf der richtigen Seite. Das hab ich tatsächlich mit Absicht so gemacht :o).

Eigentlich sollten zwei Schieber auf den Reißverschluß aber die Striezimaus muss im Moment noch mir einem kämpfen ;o) Daher auch ein extragroßer Baumler für kleine Kinderhände ♥

Und hier nochmal der Puppenkoffer im Ganzen :o)
Der Schnitt ist schnell genäht und richtig süß und praktisch :o)

Und die Stickdatei ist auch total super, Danke Kirsten ♥ Ich freue mich nun zum ersten Mal dabei zu sein und hoffe, euch gefällt mein Beispiel auch und ich bekomm das ein oder andere Sternchen, wenn es um die Abstimmung geht :o)

Jetzt aber schnell zu Kirsten und der Freebiechallange, Kiddikram und Meitlisache.

Hier kommen auf jeden Fall noch die Kurzinfos

Schnitt:
Puppenkoffer von Pattydoo (Freebook)

Stickdatei:
Dezember-Freebie von Kirsten
HanseHerz (Design von Nikiko) Alles-für-selbermacher

Stoffe:
Filz 3mm und Baumler-Zubehör aus dem Bastelladen vor Ort
Spitzenreißverschluß von Snaply
Gurtband aus meinem Bestand

Damit wünsche ich euch einen wunderschönen Sonntag, der letzte im Jahr 2013 :o)

Herzliche Grüße
Evelyn

Samstag, 28. Dezember 2013

22 in 222 Tagen...

...das sollte doch zu schaffen sein ;o)

Bild/ Grafik von Liv Äpplegrön
Das neue Jahr braucht gute Vorsätze, zumindest will man (ich) gerne Dinge schriftlich festhalten, die ich machen möchte :o)

Und die Aktion von Äpplegrön passt doch da perfekt, oder ;o)

Ich bin dabei vom 01.01.2014 bis zum 12.08.2014
Bild/ Grafik von Liv Äpplegrön

 a) 11 neue Kreativprojekte

* Einen Stoffmix-Pulli für die Striezimaus nähen
* Eine Martha für mich nähen
* Regale für meine Nähecke besorgen/ aufhängen
* Eine Mama-Frida nähen
* Noch ein Jo für meinen Liebsten
* Endlich den Walkoverall für die Striezimaus nähen
* Unsere Küche streichen/ umgestalten
* Neue Kissenbezüge nähen
* Eine schöne Tasche für mich (ich hab ja noch nicht genug ;o))
* Muffins/ Kuchen für die Striezimaus-Küche nähen
* Lampen vom Möbelschweden mit einem eigenen Bezug aufpeppen


b) 11 Gut-tu-Sachen

* Wieder öfter Radlfahren
* Mal wieder schwimmen gehen
* Zum Möbelschweden fahren
* Mal "spontan" nach Südtirol fahren
* Andere Bloggerinnen im Original treffen
* Mal wieder bei Sonnenschein an den See fahren
* Wieder mal in die Berge gehen
* Zu Hause mal gaaaanz aufwändig brunchen
* In den Zoo fahren
* Einen Spieleabend machen
* Neue Rezepte ausprobieren, sagen wir mal fünf insgesamt - mindestens. 1 2 3 4 5 (6 7 8...)

So, dann bin ich selber mal ganz gespannt, was ich schaffe umzusetzen :o)

Wir treffen uns dann bei Äpplegrön, oder?

Herzliche Grüße
Evelyn


Freitag, 27. Dezember 2013

Best of DIY 2013

Mein erstes Blogger-Jahr neigt sich dem Ende. Nur noch ein paar wenige Monate und ich feier meinen ersten Geburtstag :o)

Und bei Caro von Draußen nur Kännchen gibt es eine tolle Sammlung "Best of DIY 2013" und da mache ich doch gerne mit.

Bei der Zusammenstellung der Collage konnte ich mich kaum entscheiden, den so vieles wird gern getragen, genutzt und bespielt :o)

Es ist bunt geworden, das Jahr 2013 und ich hoffe, das kommende Jahr wird noch viel bunter werden :o)

Was waren und sind eure Lieblingsstücke des Jahres?

Herzliche Grüße
Evelyn

Donnerstag, 26. Dezember 2013

♥♥♥ Striezimausiges Weihnachtsoutfit ♥♥♥

Jetzt ist es bald vorbei mit der Weihnachtsvöllerei :o)

Nein ich dichte jetzt nicht.... Keine Angst :oD

Bevor ich euch nun das Outfit der Striezimaus zeige, dürft ihr einen Blick in unser Wohnzimmer werfen. Bisher hab ich ja immer nur ein Bild von letzten Jahr gezeigt ;o)

Den Heiligabend haben wir im kleinen Kreis zu Hause verbracht, richtig gemütlich und entspannt ♥ Die Kleine hat den Abend sooo süß mit ihrer neuen Küche gespielt und uns alle mit lecker Filz-Nudeln bekocht -Danke Anja "Nähverrückte Freundin"

Am Nächsten Tag sind wir am Vormittag zu Oma und Opa gefahren, dafür gab es dann auch das Weihnachtsoutfit.
Gut, das Wetter sah eher nach Ostern aus, der Wind ging zwar recht ordentlich aber er war richtig warm. Föhnwind eben :o)

Aber die Wintermilli hat wenigstens noch einen kleinen Weihnachtszauber in die Sonne gebracht ;o)

Darunter trägt die Maus einen Regenbogenbody und Leggings in Rosa und dazu Stulpen aus Sternenfleece.


Ich bin ja nun ganz verliebt in die Milli-Stickdatei und überlege schon, wo ich sie noch überall einbauen kann :oD Inzwischen schicke aber dieses Outfit zur Meitlisache, Kiddikram und zu Schnabelina.

Hier noch ein paar Kurzinfos

Schnitt:
Kapuzenkleid von Schnabelina
Regenbogenbody von Schnabelina
Leggings aus der Ottobre (alt)
Stulpen selbst gebastelt

Stickdatei:
Milli´s große Winterwunderwelt von Zwergenschön

Stoffe:
Jersey rosa von RO-Stoffe
Sweat-Nicky grau von Bonnybee
Sternenfleece von Farbenmix gakauft bei RO-Stoffe
Teddyplüsch vom Stoffmarkt

Damit wünsche ich euch noch einen besinnlichen zweiten Weihnachtsfeiertag. Ich freue mich nun, euch bald nach und nach meine genähten Geschenke zu zeigen, die inzwischen alle ihren neuen Besitzer gefunden haben :o)

Herzliche Grüße
Evelyn

Dienstag, 24. Dezember 2013

Fröhliche Weihnachten ♥

Ihr Lieben,

ich will mich heute ganz, ganz herzlich für die unglaublich vielen Kommentare bedanken, dafür, dass ihr mir mit euren Worten, persönlichen Karten und Geschenken soooo viel Freude bereitet habt.

♥♥♥ Danke ♥♥♥

Ich hätte zu Beginn meines Bolgger-Daseins nie und nimmer gedacht, welche "Ausmaße" das nimmt und welch wahnsinnig liebe Menschen ich auf diesem Wege (bisher meist leider nicht persönlich) kennenlernen durfte... würde mich aber sehr freuen, euch auch mal persönlich zu treffen :o)

Genießt nach der doch manchmal arbeitsreichen Adventszeit nun die Weihnachtstage in vollen Zügen im Kreis eurer Familie.

Einblick vom letzten Jahr ;o)

Herzliche Weihnachtsgrüße
Evelyn

Samstag, 21. Dezember 2013

Es weihnachtet :o)

Ich hatte/ habe eine kleine Zwangspause, deshalb will ich mich zuerst mal entschuldigen, dass ich in letzter Zeit nicht kommentiert habe, selbst für RUMS war keine Zeit. Unglaublich.... Aber sonst hätte ich Weihnachten verschieben müssen....

Nun bin ich halbwegs fertig und kann euch endlich mal einen kleinen Einblick in meine Geschenkewerkstatt zeigen :o)

Aber da es einige Mitleser gibt, die ihr Geschenk nicht sehen sollen, beschränke ich mich auf das Präsent für meinen Mann, denn er hat es ausgesucht, mitgeplant und daher schon gesehen.

Mein Liebster hat sich ja schon vor ein paar Monaten Tagen den König aus der Taschenspieler-CD von Farbenmix gewünscht.


Inzwischen bin ich aber froh, nicht gleich losgelegt zu haben, denn was lange währt wird machmal richtig gut, finde ich :o)

Als Neu-Stickmaschinen-Besitzerin habe ich mich daran versucht Grafiken (jpg-Dateien) zu pes-Dateien zu machen und zu sticken. Juhu- ich hab es auch ganz alleine geschafft und es war sogar richtig einfach.

Zuerst habe ich mich am Vereins-Logo versucht.
Das es sich besser vom Hintergrund absetzt hab ich es auf Filz gestickt und dann aufgenäht. Der Basketball-Stoff war ein Mitbringsel aus unserem Sommerurlaub, gekauft im hohen Norden, bzw. in der wunderschönen Holländerstadt - Friedrichstadt.

Auf der anderen Seite stehen Name und Spielernummer. Und hier habe ich auch ein kleines Stück vom Lila-Lotta-Webband rausgerückt. Dazu noch Lederpatches für Extra-Stabilität der Gurte.
Rundherum habe ich reflektierende Paspel eingenäht und der Boden ist aus wasserabweisendem Stoff.

An den Seiten habe ich, da der Stoff im Original nur die Wappen und Schriftzüge von Berlin, Düsseldorf und München hat, noch das Wappen sowie den Schriftzug von Rosenheim aufgestickt, da der Hauptverein in Rosenheim seinen Sitz hat.

Oben ein extrabreiter Reißverschluß und Innen wieder der wasserabweisende und sehr robuste Stoff, wie man ihn schon am Boden gesehen hat.

Hier nochmal im geschlossenen Zustand.

Den Hauptstoff hat sich mein Mann übrigens selbst ausgesucht und ich finde, das hat er super gemacht.
Insgesamt ist der König viel schneller und einfacher genäht als gedacht. Nun steht er auch auf meiner Wunschliste :o)

So, dann hier ein paar Kurzinfos, wie immer.

Schnitt:

Stoffe:
Der Gobelin "Deutschland" gekauft bei Stoffolino
Basketball-Stoff gekauft in Friedrichstadt 
Innenstoff (Nylon - Cordnura Struktur), Zubehör wie Paspel, Reißverschlüsse, Gurtband von Extremtextil

Stickdateien:
Von vohandenen Grafiken selbst umgewandelt

So, nun begebe ich mich wieder in meine Vorweihachtliche Blogpause um die letzten Geschenke fertig zu bekommen :o)

Ich wünsche Euch und euren Familien ganz wunderbare, streßfreie und besinnliche Weihnachten. Genießt die Feiertage und die Zeit im Kreis eurer Lieben ♥

Bis ganz, ganz bald und ganz herzliche Grüße

Evelyn

Montag, 9. Dezember 2013

Wenn es Abends dunkel wird....

.... tauchen die letzten Sonnenstrahlen die Berge in eine sagenhafes Licht....


... und wenn die Sonne untergeht, traut sich ein mikrokleines Tierchen aus seinem Versteck...

Ein kleiner Drache, Nepi wird er genannt, ist ein kleiner, großer Beschützer Deiner Schlüssel... oder auch eines Schnullers für ein kleines Kindchen, hab ich mit sagen lassen (bin da im schnullerfreien Haushalt ein bisschen ahnungslos).

Nepi ist ein kleiner Drachen, mit einem Herzchen oder Stern auf dem Hinterteil und er wird nicht genäht sondern komplett gestickt und die neue ith-Datei von "Schönes von Emilu".

Mit seinen kleinen Flügelchen kann er durch die Nacht und über die Berge flattern und zusätzlich kann man ihm auch noch Ohren verpassen.

Der kleine Kerl ist einfach zuckersüß und richtig schnell gestickt, nur das Wenden ist eine mühsamere Arbeit, bei der man am Besten Häkelnadel und Pinzette vorsichtig einsetzt.
Wer Geduld bewahrt wird mit einem glücklichen Nepi belohnt, der einem seine Schlüssel zu allen Schätzen bewahrt :o)

Micro-Nepi gibt es ab sofort bei "Schönes für Emilu" und ich freue mich so, dass ich als Stickanfängerin probesticken durfte. Danke ♥

Nepi darf auch gleich mal zum Kiddi-Kram, da er ja ein toller Bewacher für Schnullis ist und außerdem ein ganz süßer Kuschel- und Spielgefährte für kleine Händchen ♥


Herzliche Grüße
Evelyn




Sonntag, 8. Dezember 2013

Mädchen-Pullunder ♥♥♥

Eine kleine Vorschau des Mädchenpullunders habe ich euch schon gezeigt. Und jetzt hab ich auch einige Tragefotos für euch :o)

Die Stickserie von Farbenklecks-Collection ist sooo süß und ab 5 € zu haben, der Erlös geht zu 100% an Ben und Julian.
https://www.facebook.com/pages/Hilfe-f%C3%BCr-Ben-Julian/700170573329537
Ein Klick aufs Bild füht Dich auf die Seite "Hilfe für Ben&Julian" bei FB


Der Pullunder ist schon ein richtiger Lieblingsschnitt. Und diesmal ist er, für meiner Verhältnisse, richtig mädchenhaft geworden und ich finde ihn sooo zuckersüß ♥♥

Aber ich will euch ja nicht lange auf die Folter spannen, hier, erst nochmal zur Erinnerung die Bilder vom Donnerstag....


Die süße Wintereule und ein Zweig mit etwas Schnee, nur ein kleiner Teil der Serie :o)

Nun aber wie versprochen die Tragebilder, Striezimaus war gestern wieder in der Turnhalle und hat sich ganz Ladylike einen goldenen Ball ausgesucht, den sie gar nicht mehr loslassen wollte :o)




So, dann hier die Kurzinfos für euch:

Schnitt:
Pullunder Jil von DreiEMS

Stoffe:
Sweat-Nicky grau von Bonnybee
Stenzo Rehe Jersey vom Stoffmarkt
Uni Pink/Beere aus meinem Bestand
Bündchen Rose aus meinem Bestand

Stickdatei:
Charity-Serie von Farbenklecks-Collection

Außerdem trägt die Striezi-Maus eine Leggings nach einem Schnitt von einer Ottobre aus Jeans-Jersey von Lillestoff

Dann schnell zur Meitlisache, Kiddikram und art.of.66 und Sewing SaSu.

Ich wünsche euch einen wunderschönen zweiten Advent

Herzliche Grüße
Evelyn

Donnerstag, 5. Dezember 2013

Ein kleiner RUMS mit hoffentlich großer Wirkung

Heute möchte ich euch einen kleinen RUMS zeige, klein, deshalb, weil ich für mich nur etwas Kleines gemacht habe....

Einen Häkelloop nach der Anleitung von Nina KLICK 

Die Rippenstruktur ist richtig leicht zu häkeln und der Loop ist ein wahres Kuschelteilchen, lange hab ich ihn bei MitRUMSerinnen bewundert und dann endlich selbst die Nadel geschwungen.




Die Wolle ist von LanaGrossa und blau-grün gemixt. Gehäkelt habe ich mit einer 8er Nadel.

... so, nun aber zu einem anderen Thema, warum ich auch auf eine große Wirkung hoffe....

Bestimmt haben es Einige von euch schon gehört/ gelesen, mitgemacht, was auch immer... und ich hoffe nun, dass ich noch ein paar weitere Bloggerinnen dafür gewinnen kann, an einer besonderen und sehr bewegenden Spendenaktion mitzumachen.

Es geht um die Hilfe für Ben und Julian. Julian ist ein talentierter Fußballer, 11 Jahre jung und eigentlich schlimm genug, dass seine kleine Schwester bereits an Krebs verstorben ist, musste nun auch sein kleiner Bruder Ben (4 Jahre), der im letzten Jahr an Krebs erkrankte und ihn eigentlich besiegt hatte, einen Rückschlag erleben. Und nun ist auch Julian selbst erkrankt.....

Ja, in der Advents- und Weihnachtszeit gibt es besonders übers Internet viele Spendenaufrufe und Fakes, aber hier ist es anders, denn Julian, geht mit der Tochter von Schlottchen Müller zur Schule, er und seine Familie erleiden dieses grausame Schicksal ganz real. Mehr Infos gibt es auch über die Homepage des Fußballvereins Fortuna Dillkrath.

Wer mit einer Spende einen kleinen Betrag leisten möchte - hier die Bankverbindung von Löwenkinder. e.V.

Und Farbenklecks-Collection hat sich für alle Stickerinnen etwas besonderes einfallen lassen. Wer eine Bestätigung der Spende an die Löwenkinder mit der Spende für Julian und Ben in Höhe von mindestens 5 €  sendet, bekommt eine Stickdatei mit vielen Winter-/ Weihnachtsmotiven, die es so auch nicht zu kaufen geben wird. Inzwischen ist auch eine Zahlung per PayPal möglich. Wendet euch dafür bitte an die Ansprechpartner Bea und Jacqueline, die ich euch am Ende des Posts verlinkt habe.

Ein kleiner Einblick der Stickerei zeige ich euch noch schnell.... Eine Stickdatei, für die ich ausgesprochen gerne mehr Geld ausgegeben habe. Alle Motive sind übrigens für den 10x10 Rahmen geeignet.


Außerdem gibt es über Facebook immer wieder Aktionen und Versteigerungen für ganz tolle Sachen, heute kannst Du Lose für ein Fotoshooting (Kessel Fotografie Mönchengladbach) kaufen.

♥♥♥ Jede noch so kleine Spende zählt ♥♥♥

Ansprechpartner, wenn Du Fragen zu den Aktionen hast, sind Bea von nEmadA und Jacqueline von Klakline.

Herzliche Grüße
Evelyn



Dienstag, 3. Dezember 2013

♥♥♥ Lothar trifft Lova ♥♥♥ ganz allerlieblichst ♥♥♥

In Lothar den Lila-Lotta Bären habe ich mich ja schon ganz lange verliebt und da ich ja bis vor Kurzem stickmaschinenlos war, hatte ich mir schon vor einiger Zeit bei Zaubermasche zwei fertige Aufnäher gekauft - sehr empfehlenswert dort übrigens.

Und dann lagen sie und lagen sie, weil ich sie unbedingt für etwas Besonderes verarbeiten wollte...

Da es inzwischen zunehmend kälter wurde und es hier zeitweise so aussah....
... und ich noch immer keine ordentliche und schöne Winterjacke für die Striezi-Maus hatte, musste ich endlich die Lova nähen :o)

Sie ist innen mit kuschligem, mintfarbenem Fleece gefüttert, an den Ämeln mit passendem türkisen Ringeljersey und als Isolierung habe ich noch eine Lage Thinsulate dazwischen gepackt. Die Nähte habe ich wieder mit meinem Lieblings-Regenbogengarn abgesteppt und dafür ein Schneeflöckchen-Muster gewählt :o)

Und, habt ihr Lothar schon entdeckt? Nicht zu übersehen, oder?
Aber es gibt natürlich auch noch Tragebilder für euch ;o)

Ich hab die Lova insgesamt ein bisschen verlängert und ein bisschen mehr Nahtzugabe gegeben, so hoffe ich, dass sie noch im nächsten Winter passt, denn noch ist sie zu groß aber tragbar. Außerdem gab es noch einen Zwei-Wege-Reißverschluss, falls sie mal damit (Lauf-)Radl fahren will.
Und nun kommt der zweite Aufnäher von Lothar.... Hier habe ich mal das geraffte Rückenteil genommen und statt einem Gummizug eine Kordel verwendet.

Die Maus ist auch ganz glücklich und mag den Mantel sehr :o) Aber was hat sie da auf dem Kopf???
Eine allerlieblichste Häkelmütze und jetzt kann ich endlich mitreden, dass Reliefstäbchen super sind und vor allem total easy :o)

Maus war grad in Fotolaune.... ähh.... eigentlich hat sie die Katze "gejagt", warum bleibt die auch nicht stehen, wenn sie gestreichelt werden soll :o)
Katze im Brennholz-Lager - ab hinterher ;o) Dass die Jacke unten nicht gleich ist, war pure Absicht, wollte ja ein Unikat ;o)

Zu eurer Beruhigung kann ich euch sagen, der Katze geht es gut, sie wurde auch noch ganz fest lieb gehabt ♥

Dann will ich micht noch ganz, ganz herzlich für die vielen Kommentaren bedanken, die ich von euch bekomme ♥♥♥DANKE♥♥♥ Ich bin im kommentieren (und überhaupt) grad hinterher, werde aber noch mühsam aufholen....
Und liebe Martina von den Knuddelwuddels, meine Mini-Schürze liegt hier zugeschnitten und wenn sie fertig ist, werde ich sie zeigen, dann zwar ein bisschen unpünktlich, aber ich hoffe es ist trotzdem in Ordnung :o)

So, nun aber zu den Kurzinfos
Schnitt:
Mantel Lova von Fr. Liebstes (Ki-ba-doo)
Mütze aus dem 7-Sachen Ebook von Allerlieblichst

Applikationen/ Stickereien:
Lothar the Bear von Lila-Lotta

Stoffe/ Wolle:
Jackenstoff Emily und Wellnessfleece von Bonnybee
Thinsulate von funfabric
Glitzerwolle aus dem Bestand

Dann schicke ich meine Winterkombi gleich mal zu Creadienstag, Kiddikram, Meitlisache und Meertje.

Herzliche Grüße
Evelyn

Montag, 2. Dezember 2013

Warme Hände für eine Wintermama :o)

Eine Vereinskollegin meines Mannes wird Oma, zum ersten Mal und da wollte er ihr ein Geschenk machen, aber was schenkt man einer werdenden Oma, es soll ja auch für Kind und Mama passen.....

Hmmm Kleidung und Spielzeug fürs Kleine wird ja meist genug verschenkt und da wollte ich etwas nähen, dass man eher nicht in der Standard-Erstlingsaustattungs-Liste findet.

Ein Kinderwagenmuff wärmt die Hände aller "Schiebenden" und findet man im Laden eher selten zu kaufen. Daher war die Entscheidung schnell gefallen :o)


Und als Neu-Sticki-Besitzerin durfte eine kleine Tüddelei nicht fehlen. Die Stickdatei Traumzauber´s Baum hab ich von Traumzauber und ist ein Freebie. Die Stickdatei finde ich traumzauberhaft schön und sie passt perfekt für die beschenkte Person :o)


Der Kinderwagenmuff ist außen aus einem wasserabweisenden Jackenstoff und Innen ist er mit Sweat-Nicky gefüttert, wobei ich diesmal die Nichy-Seite als rechte Seite verwendet habe. Dazwischen gibt es noch eine Isolierung aus Thinsulate, dass es auch wirklich nicht zu kalt wird.


Die roten KamSnaps sind noch ein zusätzlicher Farbtupfer.

Hier die Kurzfassung, wie immer ;o)

Stoffe:
Jackenstoff Emily grau und Sweat-Nicky petrolgrün von BonnyBee
Thinsulate von funfabric

Stickdatei:
Freebie Traumzauber´s Baum von Traumzauber

Schnitt:

So, dann schicke ich das den Muff noch zum KiddiKram, Meitlisache und Made4Boys (ich weiß leider noch nicht, was es wird ;o))

Einen schönen Start in die Woche und liebe Grüße
Evelyn