Freitag, 21. Februar 2014

Es glüht und es ist zuckersüß ♥♥♥

ich durfte wieder für LunaJu probenähen - Danke dafür ♥♥♥

Diesmal hat sich die liebe Kristina etwas gaaaanz Süßes, Neues und sehr variables für die großen und kleinen Kinder einfallen lassen.

Glühlinchen heißt das kuschelige Glühwürmchen, das (nicht nur) die Kinderherzen höher schlagen lässt. Es kann, als Kuscheltierchen, Schmusetuch oder Wärmetierchen genäht werden. Alles wird im reichlich bebilderten Ebook sehr ausfühlich und auch anfängertauglich erklärt.
Mit Hotelverschluss und Kirschkerninlett ist es ein Wärmespender für kleine Bäuchlein, das Kuscheltierchen ein Trösterchen und Kuschelfreund, toll auch mit einer eingenähten Rassel oder einem Quietscher... und als Schmusetuch schon für die Allerkleinsten ein erster Spielgefährte.

Für die Flügelchen kann man Knisterfolie verwenden und die Beinchen laden zum Greifen und Entdecken ein. Auch ein Schnuller wird daran schnell befestigt :o)

Aber seht selbst....
Das Gesicht hab ich digitalisiert und wer daran Interesse hat und es auch gerne auf sein Glühlinchen sticken mag, darf sich direkt an Kristina von LunaJu wenden. 

Für das Glühlinchen können kleine Reste der Lieblingsstoffe nochmal richtig schön zur Geltung kommen. Außerdem lädt der Schnitt richtig zum Mixen ein, mal Fleece oder Plüsch, Baumwolle, Jersey,...
Der große, runde "Leucht"-Popo bietet Platz, einen Namen aufzusticken, das perfekte Geschenk für neue ErdenbürgerInnen ;o)

Striezimaus ist auch ganz begeistert ♥♥♥

Das Ebook gibt es ab sofort im Dawanda-Shop bei LunaJu :o) Und in ihrem Blog findest Du noch einige Designbeispiele ♥♥♥

Nun wünsche ich euch schon mal einen guten Start ins Wochenende

Herzliche Grüße
Evelyn

Donnerstag, 20. Februar 2014

RUMS- endlich wieder :o)

Jetzt hab ich doch glatt zwei Wochen lang nicht mitgeRUMSt.... Schrecklich... Aber ich war wahrlich und ehrlich entschuldigt, denn mein heutiger Beitrag ist eigentlich schon lange fertig, bzw. war fast fertig (das Säumen hab ich jetzt erst nachgeholt ;o) )... aber ich bin mit einer fiesen Nierenbeckenetzündung flachgelegen und danach war einfach zu viel Trubel.. meine "Geldverdien-Arbeit" hat mich ein bisschen stärker eingenommen...

Aber jetzt hab ich es geschafft und gesäumt und vor Allem auch Zeit gefunden am hellen Tage Bilder machen zu lassen :oD Mein Mann hat brav fotografiert und darum dürft ihr heut endlich mein Fake-Wickelkleid sehen ;o)

Das Kleid ist nach dem neuen Ebook von Fr. Liebstes und mal richtig angenehm zu tragen. Nur das Oberteil würde ich beim nächsten Mal ein bisschen enger machen...

Toller Sonnenschein, ordentlich Wind, warme Temperaturen, das Haar hält nicht mehr *g*


Die kleine Striezimaus musste natürlich auch mit aufs Bild... Ich hätte wohl auch besser eine Mütze aufgesetzt :oD

Und so neu eingekleidet wage ich mich mal wieder unter die Weiber :o) Ich bin schon irre gespannt, was es bei euch geRUMStes gibt.

Hier klar, die Zusammenfassung.

Schnitt:
Wickelkleid von Ki-ba-doo

Stoffe:
Jersey schwarz von RO-Stoffe
Lillestoff Herzen gekauft bei RO-Stoffe

Zubehör/ Saum am Vorderteil:
Jersey-Schrägband von Alles-für Selbermacher

Euch einen schönen Donnerstag und wie immer... es ist schon fast Freitag und damit Wochenende ;o)

Herzliche Grüße
Evelyn

Dienstag, 18. Februar 2014

"Reif für die Insel".....

.... das hat Peter Cornelius ja schon 1981 gesungen...

Und daher hab ich meinen Mann zum Geburtstag kurzerhand auf.... äh... in eine Insel gesteckt :o)

Hä? Was werdet ihr jetzt denken?

Mein Liebster war nicht auf Reisen und ich hab ich auch sonst nicht des Hauses verwiesen ;o) (Ok, ganz kurz zum Bilder machen...), er hat ein neues Shirt bekommen... Und dafür hab ich endlich das Schnittmuster "Föhr" von Farbenmix ausgepackt, dass ja erst seit ein paar Wochen hier bereitliegt.

Ein tolles Shirt, mit den petrolfarbenen Schulterpatches und Taschen ein bisschen raffiniert und eigentlich richtig fix genäht...

Und weil der liebe Hr. Merline einen engen Kragen nicht ausstehen kann, kam das Tutorial von Muddi grade recht und er hat eine kleine Knopfleiste bekommen :o) Ähm ja, die eine Ecke ist am Foto leider ein bisschen eingeklappt... Zu spät gesehen ;o)

Am Rücken schwingt der König der Lüfte seine Flügel und nimmt uns vielleicht doch ganz bald mit auf eine echte Insel ;o) Wer weiß? Ich werde berichten *g*
Und so schicke ich meinen lieben Herrn Merline zum Creadienstag, zu Meertje und zu "Alles für den Mann"... Ich denke, er kann sich sehen lassen :o)

Hier noch die kleine Zusammenfassung

Schnitt:
"Föhr" von Farbenmix

Stoffe:
Jersey dunkelgrau meliert und petrol von Aladina

Stickdatei:
Eagle Sketch von Embroidery Library

 Euch wünsche ich einen wunderschönen Tag und ich guck dann heute Abend mal bei euch vorbei :oD Ich freu mich schon ♥

Herzliche Grüße
Evelyn



Montag, 10. Februar 2014

My Kid Wears mit WInter-Lou

Endlich mal wieder dabei :o)

Die kleine Striezimaus hat ja schon im Herbst eine sehr winterliche Lou bekommen - KLICK - und inzwischen haben wir Februar und hatten immer noch keinen nennenswerten Schnee...  Ok, wegen mir braucht der jetzt nicht mehr kommen. Aber trotzdem müssen wir es mal ausnutzen, bevor der Frühling so richtig kommt und diese Lieblingslou wieder ausführen :o)

Die ist nämlich "daaaanz weich" ♥♥♥

Und zu Zeit steht die Maus aufs Fotografieren und freut sich dann immer, weil wir ja Fotos für die Oma machen :oD

 Ich liebe Lillestoff mit den wundervollen und einzigartigen Motiven ♥♥♥ 


Eine glückliche Striezimaus ♥♥♥

♥♥♥ Mein Strahlemädchen :o)

Und nun schicke ich die winterliche Lou ganz schnell zu My Kid Wears, Meitlisache und Kiddikram.

Für die Neugiernasen unter euch wie immer eine Kurzfassung.

Schnitte:
Stoffe:
"Winter", Vichy-Karo und Jeans-Jersey von Lillestoff
Wellnessfleece gekauft bei Königreich der Stoffe

Nun wünsche ich euch einen guten Start in die neue Woche :o)

Herzliche Grüße
Evelyn

Dienstag, 4. Februar 2014

Wummmmm das hat geknallt.....

... habt ihr es auch gehört?

Sicher schon, oder? Es war ja eigentlich kaum zu überhören :o)

Das war nämlich der "Urknall" DER geniale Pullover/ Hoodie-Schnitt von Himbeerkamel.

Und ich durfte ihn probenähen - YEAH

Es ist ein Unisex-Schnitt und sitzt schon locker an der Maus, ein richtiges Sahneteilchen, dass nicht einengt und soooo variabel ist ♥♥♥ Mit Kapuze oder Bündchen und vor Allem perfekt um kleine Lieblings-Stoffstücke toll in Szene zu setzen. Durch die Unterteilungen an Vorderteil und Ärmel sind ganz viele Kombinationen möglich :o)

Aber ihr wollt sicher Bilder sehen, oder?


Die Maus war so in Fotolaune, deshalb gibt es jetzt mal eine gigantische Flut... aber nach dem Urknall ist das ja normal ;o)

Dafür hab ich mich endlich getraut das "Rock-Stars" Streichelstöffchen anzuschneiden....


Dazu ein Randmonster von Traumzauber mit einer Sprechblase :o)

Die Passform ist top und das Ebook super bebildert und beschrieben. Da wird es sicher noch ein paar geben ♥♥♥

Und nun ACHTUNG...... Es kommt die Flut.....








Das Ebook gibt es ab sofort im neuen Himbeerkamel - Dawanda-Shop

Und für alle Neugierigen hier die Kurzfassung ;o)

Schnitt:
"Urknall" von Himbeerkamel

Stoffe:
Rock-Stars nach dem Design von Petra Laiter gekauft bei RO-Stoffe
Unis-Jersey gekauft bei Ro-Stoffe

Stickdatei:
Randmonster von Traumzauber

Dir liebe Christina/ Himbeerkamel möchte ich danken, dass ich probenähen durfte. Es hat sehr viel Spaß gemacht ♥♥♥

Nun aber schnell zum Creadienstag, Meitlisache, Meertje und Kiddikram.....

Herzliche Grüße
Evelyn

Montag, 3. Februar 2014

Meine Küche - mein Kopfkino :o)

Bis zum Jahr 2006 zierte eine alte Einbauversion aus den 80ern unsere Küche.

Und irgendwann fing ich im Kopf das Planen an, was wäre möglich, was gefällt uns Beiden, was ist anders,....

Wir wollten auf keinen Fall eine klassische Einbauküche. Mein Mann wünschte sich einen Gasherd, ich mir einen alten Holzofen.

Das Kopfkino wuchs und bald hab ich bei 1-2-3-meins einen alten Holzofen gefunden, der nur ein paar Kilometer von uns entfernt stand und wir haben damit ein echtes Schnäppchen gemacht :o)

Jetzt war mein Wunsch schon erfüllt, also wurde das drumherum geplant.... Also es wurde das Pferd von hinten aufgezäumt ;o)

Es gab einen Gasherd, einige - gaaaaanz viele - Ytong Steine, Putz und Farbe. Und mit Hilfe eines Maurers habe wir unsere eigene, sehr individuelle Küche geschaffen :o)

Hier die Ecke mit Gasherd und Backofen, der ist in einer ergonomischen Höhe ;o) Dazu Platz für viele Gewürze, Haken für das nötigste Zubehör, Kochbücher und Körbe mit KrimsKrams...

Und hier mein geliebter Kachelofen auf dem auch im Winter gelegentlich gekocht wird :o)

Und zu guter Letzt unsere Spüle und Arbeitsfläche. Ein Teil der Arbeitsfläche ist ein Tisch, den man hervorziehen kann und den Sitzplatz (unter dem Tisch) nutzen kann. Das war sehr praktisch, solange wir zu Zweit waren, nun wird hauptsächlich im Esszimmer gegessen :o)

Einziger Nachteil, man muss die Küche gelgentlich neu streichen, was derzeit wieder dringend notwendig ist ;o)

Wer sich nun fragt, wo wir unser Geschirr, Schüsseln, Töpfe, etc. untergebracht haben, dem kann ich sagen, dass wir dafür ein altes Küchenbuffett haben. Da hat aber die Striezimaus kürzlich getestet, was passiert, wenn man die Schranktür weiter öffnet, als eigentlich möglich.... daher zeige ich die ein anderes Mal, die RUMSe ich dann, denn das ich MEIN Restaurierungswerk :o)

Und nun aber ab damit zu Scharly und ihrer genialen Kopfkino-Idee.

Herzliche Grüße
Evelyn

*** Flohmarkt ***

So ihr Lieben,

heute gibt es mal nichts genähtes ;o)

Ich habe in meinem Blog eine neue Kategorie "Flohmarkt". Hier hab ich gaaaanz viel Kleidung für die Kleinen eingestellt (Kaufkleidung - noch - keine selbstgenähten ;o) )

Guckt doch mal vorbei http://merlineskreativewelt.blogspot.de/p/flohmarkt.html

Herzliche Grüße
Evelyn