Freitag, 28. März 2014

Fräulein Sommer Jump

Die liebe Bea von nEmadA hat zum Probenähen aufgerufen und ich durfte wieder dabei sein :o) Hinter den Kulissen wird überhaupt grad extrem fleißg gearbeitet :o)

Das neue Sahneschnittchen Namens "Fräulein Sommer Jump" ist schnell genäht und macht so richtig Laune auf gaaaanz viel Sonnenschein, Sommer, Urlaub und Meer ♥♥♥

Für die Striezimaus das perfekte Garten-Sandkasten-Teilchen :o) Hach, was freu ich mich auf den Sommer :oD

Aber was red ich lange, hier kommt die kleine Bilderflut meiner kurzen Version des "Fräulein Sommer Jump"... Eine lange Version ist in Planung und Arbeit ;o)


Tragefotos folgen auch sofort... Zu gern hätte ich euch Sandkastenbilder präsentiert, aber am Morgen des "Shootings" hat es kräftig geschneit und am Nachmittag war es noch a****kalt, aber zum Glück wieder schneefrei ;o) Es ist halt noch nicht Juli, gell :oD

So ein Jumpsuit verleitet doch glatt zum Basketball spielen, ob es schon zum Dunking reicht?

Und vor kurzem hab ich der Striezimaus einen Sommerhut genäht, der musste einfach mit aufs Bild, den präsentiere ich euch aber demnächst genauer :o)

Uuuuuuund JUMP....

Gehalten wird "Fräulein Sommer Jump" durch den Gummizug und (optional) durch den Neckholder.
Wir sind schon ganz verliebt in den Schnitt ♥♥♥
Die Striezimaus war in richtiger Fotolaune...
So, jetzt wo ich diesen Post geschrieben habe, ist mir grad sehr nach Urlaub buchen... Ahhhhh :oD


Vorher bekommt ihr aber noch eure Kurzfassung ;o)

Schnitt:
Fräulein Sommer Jump von nEmadA

Stoffe:
Maritimer Stoff letztes Jahr bei RO-Stoffe gekauft
Ringeljersey aus einer Sammelbestellung
Wolken aus meinem Bestand

Accessoires:
aus der wunderbaren "My Leni" Popeline von Swafing - Design LilaLotta

Und dann darf sich das erste Sommerteilchen noch beim Kiddikram und der Meitlisache vorstellen :o)

Vielen Dank, dass ich wieder dabei sein durfte, es hat wieder einen riesen Spaß gemacht :o)

Und ihr Lieben, schaut euch unbedingt auch die anderen "Fräulein Sommer Jump"-Versionen an, es sind soooo süße Varianten entstanden ♥♥♥ Bei Bea findet ihr alle Probenäherinnen :o)

Nun schicke ich euch ganz viel Sonnenschein und Wärme ♥♥♥

Herzliche Grüße
Evelyn

Dienstag, 25. März 2014

Noch ein Etui - diesmal für den Mann zum Creadienstag

Als ich am Donnerstag Abend noch schnell mein RUMS- Etui genäht hatte, kam mein Mann kurze Zeit später vom Sport nach Hause und wollte gleich wissen, für wen der "Geldbeutel" sei. Dass es "nur" ein Etui für Visitenkarten ist, war egal, er wollte auch sowas :o)

Ok, wenn er schon so spontan und dringend Bedarf anmeldet, muss ich mich ja (fast) gleich an die Nähmaschine setzen. Farb- und Stoffwünsche gab es nicht.. freie Entscheidungen sind mir eh am Liebsten. Nur der Schnappverschluß war gewünscht.

"Kurzanleitung" - bzw. Maßangaben:
Also habe ich wie bereits bei meiner Version zwei Stoffstücke und einmal Vlieseline H250 mit den Maßen 12cm x 15cm zugeschnitten und für die Innenfächer zwei Stoffstücke 12cm x 12cm, die dann mittig gefaltet und gebügelt wurden.

Für die Lasche habe ich zwei Streifen mit 5cm Breite zugeschnitten und links auf links zusammen genäht und gewendet, die Länge war ca. 8cm, habe ich aber zum Schluß noch nach Bedarf gekürzt. 

Da nun auch meine Mama Bedarf angemeldet hat, werde ich das ganze mal fotografieren. Ich möchte aber nochmal darauf hinweisen, dass ich die Maße und die Grundversion (ohne Schnappverschluss) auf FB entdeckt und nachgenäht habe. Es ist nicht meine "Erfindung" ;o)

So, genug geplappert, jetzt gibt es Bilder vom Männer-Etui...


Und die Innenansicht...


Hier mal die tolle Stickdatei von regenbogenbuntes im Gesamten ♥ (Öhm, so schief ist das Etui eigentlich nicht, es hat sich einfach nur fürs Bild nicht ganz glatt streichen lassen)

Und zum Abschluss noch ein gemeinsames Bild mit meinem Etui :oD

Und wie findet ihr das neue Karten-Etui für meinen Mann?

Hier mal die Infos für alle Neugiernasen ;o)

Stoffe:
Außen Wildleder (Imitat?) ein ganz wundervolles Wichtelgeschenk ♥♥♥
Futterstoff Lissabon von Farbenmix
Fächer aus einem Riley Blakegekauft bei Aladina

Schnitt:
Gebastelt -siehe oben :o)

Stickerei:
Chrochet Mini von regenbogenbuntes

Das kleine Präsent darf sich heute auf jeden Fall noch beim Creadienstag, bei Meertje  und weil es ja irgendwie auch ein kleines Täschchen ist, auch bei TT-Taschen  undTäschchen vorstellen.

Euch wünsche ich schon mal einen wundervollen und kreativen Dienstag. Meine Blogrunde werde ich heute Abend drehen :o)

Ganz liebe Grüße
Evelyn






Montag, 24. März 2014

♥♥♥ Taschenliebe "Lisia" ♥♥♥

den Taschenschnitt "Lisia" von LunaJu nähe ich so gern und nachdem meine Mama die erste Version zu Weihnachten bekommen hat, kamen ganz viele positive Reaktionen und die ersten Bestellungen für eine solche Tasche gingen ein :o)

Und da ich endlich mal daran gedacht habe, Auftragsarbeiten zu fotografieren, bevor sie den Besitzer wechseln, zeige ich euch heute meinen persönlichen Liebling ♥♥♥

Gewünscht war schwarz und türkis sollte auch auf jeden Fall mit dabei sein. Und so entstand eine Lisia aus schwarzem Samt und türkis/schwarzer Popeline von Riley Blake.
Gestickt hab ich natürlich auch, ich liebe diesen Gecko :o)


Hier ist er nochmal im Detail ♥♥♥ Verschlossen wird die Tasche diesmal mit Schnappverschlüssen, meine Lieblinge im Moment :o)

Die zweite Stickerei ist wieder aus der "Made-with-Love"-Datei von Tinimi. Ich mag so variable und flexible Dateien, die man für Alles und Jeden verwenden kann :o)






Hier mal ein Bild des schönen Riley Blake-Stoffes....

Und zum Abschluss noch ein kleiner Blick in das Innenleben...

Die Tasche wurde mit Begeisterung angenommen und die neue Besitzerin ist überglücklich mit ihrer Lisia :o) Das freut mich soooo :oD

Wie gefällt sie euch? Bin ja schon gespannt, ob sie hier auch so gut ankommt :o)

Die Kurzfassung gibt es natürlich auch noch...

Schnitt:
Lisia von LunaJu

Stoffe:
Samt schwarz aus meinem Bestand
Riley Blake "The Design Studio Collection" schwarz von Aladina
Innenstoff schwarz uni aus meinem Bestand

Zubehör:
Schnappverschlüsse von Aladina
Gurtband und Versteller von Bänder24.de

Stickdateien:
Made-with-love von Tinimi

Die Gecko-Lisia darf sich nun bei LunaJu zu den anderen tollen Beispielen gesellen und außerdem bei meiner Taschen&Täschchen-Sammlung vorbeischauen.

Ich wünsche euch einen wundervollen und glücklichen Start in die neue Woche ♥♥♥

Ganz liebe Grüße

Evelyn

Donnerstag, 20. März 2014

Kleiner RUMS am späten Abend :o)

ich habe heute auf Facebook eine kleine Anleitung, bzw. die Maße für ein Visitenkarten-Etui entdeckt (ein Dickes DANKE, dass Du mir das Rechnen erspart hast :o)) und da heute auch noch meine neuen Lilli & Faxi Karten ankamen, musste ich es einfach noch schnell nähen und damit ist mein heutiger RUMS gerettet!

Denn mein eigentlicher RUMS (ähm ja, drei sind in Planung) ist einfach nicht fertig geworden... Zur Zeit mache ich irgendwie immer 100 Sachen auf einmal...

Es gäbe viel zu zeigen, aber nichts der fertigen Sachen ist für mich *g* Also zeig ich das auch nicht an einem Donnerstag. Ihr müsst euch also gedulden ;o)

Jetzt gibts aber Bilder vom kleinen Etui ♥♥♥ Der Stoff war übrigens Liebe auf den ersten Blick ♥♥♥


Achso, den schönen Stoff sieht man bisher kaum, kommt aber noch ;o) Diese wunderschönen Gänseblümchen sind aus dem eigenen Garten und zusammen mit der Striezimaus geplückt ♥♥♥

Ein kleiner Blick in das Innenleben...

Und hier mein Stoffliebling :o) Ist er nicht schön? ♥♥♥


So, nun aber noch fix zur Kurzfassung....

Schnitt:
Maße des Grundgerüstes auf FB entdeckt, die Schnalle mit Schlaufe dazugebastelt.

Stoffe:
Sweet as Honey Art Gallery von Aladina

Und nun schicke ich mein kleines Etui noch ganz schnell zu Muddis RUMS.

Ganz herzliche Grüße
Evelyn


Montag, 17. März 2014

Willkommens-Set für ein kleines Mädchen

Endlich habe ich es mal geschafft, bzw. daran gedacht, meine Auftragsarbeiten zu fotografieren, bevor sie die Besitzer wechseln...

Ich gelobe aber mal Besserung und werde nun demnächst auch (viel) mehr meiner verkauften Sachen zeigen :o)

Den Anfang macht ein Baby-Set in Gr. 68. Gewünscht war ein Trotzkopf-Pullover von Schnabelina und eine passende Hose. ein bisschen rosa sollte auch dabei sein...

Ok, ein bisschen rosa gab es auch, ansonsten hab ich den lang gestreichelten Hafenkitz in Beere angeschnitten ♥♥♥ und fertig war ein kleiner Trotzkopf-Pullover für eine ganz "frisch geschlüpfte" Maus :o)

Hosen sollen für die Kleinen immer besonders bequem sein, am Bauch soll nichts drücken und die Beine sollen viel Strampelfreiheit haben. Trotzdem ist es schön, wenn das Beinkleid auch noch "ausgehtauglich" aussieht. Ein Grund, warum ich den Jeans-Jersey von Lillestoff so gern vernähe. 
 
Hier noch ein Bildchen vom kompletten Set.

Das kleine Mädchen muss erst noch hineinwachsen, aber ich hoffe, sie wird sich dann pudelwohl darin fühlen.

Eine kleine Kurzfassung:
Schnitte:
Trotzkopf von Schnabelina
Frida von DasMilchmonster

Stoffe:
Jeans Jersey von Lillestoff
Uni rosa gekauft bei RO-Stoffe


Das Baby-Set darf sich nun bei der Meitlisache und dem Kiddikram vorstellen :o)

Euch wünsche ich einen tollen Start in die neue Woche :o)

Herzliche Grüße
Evelyn


Donnerstag, 13. März 2014

*RUMS* Bügeln kann soooo schön sein :o)

Zum ersten Mal bei RUMS im neuen Design :o) Aus "Merlines kreative Welt" wurde "Lilli & Faxi Design".

Und nicht nur das hat sich verändert, nein, ich wurde zum Shoppen verführt. Eure vielen Beiträge über Plotter und herrliche Freebies und wundervolle Dateien, dazu immer wieder verführerische Links für tolle Angebote,.... Und dann auch noch eine persönliche Vorführung dieses kleinen, feinen Gerätes haben mich gezwungen, bei einem tollen Angebot zuzuschlagen :oD

Mein lieber Mann war ja auch noch auf der Suche nach einem Geburtstagsgeschenk für mich und da kam das grad recht und er bezuschusst ordentlich (ist halt dann ein eher sehr vorzeitiges Geschenk, aber das macht ja nichts ;o) )

Das Beste ist nun, dass Bügeln plötzlich richtig Spaß macht. Mein erstes beplottetes Shirt ist ein Kaufshirt, dass ich aus meinem Schrank gekramt habe, weil ich es sofort und gleich ausprobieren wollte. Das Rehlein-Motiv stammt von LilaLotta, was sie in der Weihnachtszeit als Geschenkanhänger zur Verfügung gestellt hatte.
Das habe ich allerdings noch nicht ganz alleine gemacht, denn dieses geplottete Motiv habe ich geschenkt bekommen, bevor ich ein eigenes Gerät hatte. Aber ich habe dem Plotter fieberhaft beim Arbeiten zugesehen und das entgittern (was bei diesem Motiv gar nicht so wenig war) beobachtet :o)

Aaaaaber gebügelt hab ich ganz allein :o)

So mag ich auch Pink :oD Ich liebe mein neues Shirt ♥♥♥

Am letzen Wochenende waren wir erst Reihlein anschauen, da auch die Striezimaus ganz vernarrt in diese süßen Tiere ist... Ich glaub ich brauch noch ein Shirt im Partnerlook für die Kleine :o)

Und hier ein Bildchen meines neuen Spielzeuges :o)

Jetzt freu ich mich schon aufs Ausprobieren und Experimentieren :o) 

Hier eine kleine Kurzfassung:

Shirt:
Kaufshirt von Klamottenschweden

Plottermotiv:
nach einer Vorlage von LilaLotta

Ich bin nun schon gespannt, was ihr heute RUMSt und schicke mein Rehlein-Shirt und meinen Plotter gleich zu Muddi :o)

Euch allen einen wunderschönen Donnerstag (bald ist Wochenende ;o))

Herzliche Grüße
Evelyn

Dienstag, 11. März 2014

♥♥♥ Lothar meets Urknall ♥♥♥

Bei Lothar war es ja Liebe auf den ersten Blick, und als meine Stickmaschine hier ankam, war es mit die erste Datei, die ich gekauft habe :o)

Und jetzt gibt es ENDLICH auch die passenden Stoffe nach dem Design von LilaLotta, hach, ich bin noch mehr verliebt ♥♥♥

Als meine Stoffdealerin von RO-Stoffe, die Ballen bekam, stand ich SOFORT auf der Matte um mit schnell einen kleinen Teil davon zu sichern ;o) Und eigentlich bin ich ja eine Stoffstreichlerin ohne Gleichen, aber Lothar schrie mich einfach zu laut an, dass er vernäht werden will :oD

Um auch den Kombistoff, eine Stickerei und ein bisschen Webband zur Geltung zu bringen, war sofort klar, dass es ein Urknall nach dem Ebook von Himbeerkamel sein muss. Der Schnitt sitzt einfach super, ist angenehm weit und saubequem (um das mal einfach "von außen" zu beurteilen ;o) ).

Aaaaalso ran an die Maschinchen und ratzfatz war der Lothar-Urknall fertig und wurde auch gleich ausgeführt, die Striezimaus hat ihn gesehen und wollte ihn auch gleich anziehen :oD

Aber was schwärme ich lange.... ihr wollt ja sicher das Ergebnis sehen, oder?

Lothar + Kombistoff gemixt mit ein bisschen grau und klar, Lothar nochmal groß als Stickerei :o)


Auch ein schöner Rücken kann entzücken ;o)

Und hier die Stickerei in Großaufnahme. Gut, das Sticken auf Jersey muss ich noch ein bisschen üben, aber es wird :o)

Und nach dem ersten Einblick auf den Pullover, gibt es natürlich noch Tragebilder. Bei strahlendem Sonnenschein und warmer Frühlingsluft macht es gleich viel mehr Spaß ♥♥♥ Ich denke, die Striezimaus ist glücklich über die Sonne, die Wiese und natürlich auch über den Pullover ♥♥♥

Das passende Webband am Ärmel, grau allein war mir zu schlicht.

Und hier der Rest der Flut... Ich konnte mich ja kaum entscheiden, welche Bilder ich weglassen soll :o)



Jetzt bin ich wahnsinng gespannt, wie euch unser neuer Lieblingspullover (wir haben ja eigentlich schon so viele) gefällt.

Hier aber noch schnell die Kurzinfos...

Schnitt:
Urknall (Unisex-Pullover) von Himbeerkamel

Stoffe:
Lothar und passender Kombistoff (Design LilaLotta) von Lillestoff, gekauft bei RO-Stoffe
Uni grau meliert von Verhees, gekauft bei RO-Stoffe

Stickdatei:
Lothar (Design LilaLotta) gekauft bei Huups

Und nun noch schnell zum Creadienstag, Meertje, Meitlisache, Kiddikram, und weil der Pulli in Schnitt und Farbkombi unisex ist, noch zu Made4Boys (liebe Sabine, ich hoffe, das ist ok, sonst schmeiß mich einfach wieder raus ;o) )

Euch wünsche ich einen wundervollen und kreativen Dienstag ♥♥♥

Herzliche Grüße
Evelyn





Montag, 10. März 2014

Äpfelchen für den Frühling ♥♥♥ Emil(y) für die Striezimaus ♥♥♥

Ja, so langsam scheint sich die Sonne immer mehr breit zu machen und das macht richtig gute Laune und vor allem ordentlich Lust auf Draußen.

Sonnenstrahlen machen glücklich, wärmen von innen und es macht so richtig Spaß, wenn die Striezimaus den Garten und die Blumen und, und, und (neu) entdeckt.

Winterjacken werden nun verpackt und endlich ist es ander Zeit für "luftigeres". Aber warm soll es ja trotzdem noch sein... Und da kam das Probenähen von Bea - nEmadA - gerade recht. Ihr neuester Schnitt mit dem schönen Namen Emil(y) ist eine wunderschöne, sehr variable Übergangsjacke, die dank der toll bebilderten Anleitung schon für leicht geübte Anfänger geeignet ist. Das Ebook gibt es ab heute in ihrem Dawanda-Shop.... KLICK

Wahlweise kann man die Jacke mit Zipfelkapuze oder normaler Kapuze nähen.

Als Übergangsjacke ist unsere Version nur aus Cord außen und Sweat-Nicky innen ohne Zwischenfütterung/ Isolierung. Wenn man dickere Stoffe verwenden will oder ein eher kräftigeres Kind hat, ist es empfehlenswert Emil(y) eine Größe weiter zuzuschneiden.

Aber was red ich lang... Hier endlich noch mehr Bilder unseres Inselurlaubes am Rhein :o)

Striezimaus ist grad erst in die Gr. 86 gewachsen. Genäht hab ich Gr. 86/92. Und da ich für diesen Schnitt ein wahres, gehegtes Streichelstöffchen angeschnitten habe, ist das der beste Beweis, dass ich das Ebook einfach genial finde ♥♥♥

Die Jacke Emil(y) kann wahlweise mit Eingrifftaschen oder aufgesetzten Taschen genäht werden, beide Varianten sind im Ebook super erklärt.

Vorne gab es ein kleines zum Hamburger-Liebe-Cord passendes, gesticktes Äpfelchen :o) Und die Ärmel hab ich an der Außenjacke (Cord) gesäumt und an der Innenjacke den Ärmel etwas gekürzt und Bündchen angenäht.. hier sieht man die Bündchen ein bisschen hervorblitzen :o)
 

Und nun aber ab durch die Mitte *g* Hier meine Version mit der normalen Kapuze...

Hier mit dem streng verteidigtem Dreirad, dass eigentlich Jacquelines Kindern gehört, aber die Striezimaus sofort in Herz geschlossen hatte :oD

Der wunderbare Spruch von Astrid Lindgren als Rückenstickeri im Detail :o)
 
Und wer jetzt neugierig ist, welch kuscheliges Innenfutter sich da verbirgt.... Hier nochmal eine Nahaufnahme. Es ist Sweat-Nicky mit der Nicky-Seite außen... Ich liebe diesen Stoff  ♥♥♥♥ der ist soooooo weich ♥♥♥♥
Auch die Striezimaus wollte die Jacke nach dem Fotoshooting nicht mehr ausziehen :o)

Und hier sieht man auch, wie ich finde, dass Mädels auch mal gaaaanz viel türkis und blau tragen können :oD.

Und für die Neugiernasen unter euch wie immer die Kurzinfos ;o) Es soll sich ja nicht alles verändern, gell :o)

Schnitt:
Übergangsjacke Emil(y) von nEmadA

Stoffe:
HHL Simply Apples von Hilco gekauft bei Doppelpack/ Dawanda
Sweat-Nicky anthrazit gekauft bei Bonnybee
Cord uni türkis aus meinem Bestand

Stickdateien:
Freebie Apple von Kunterbunt-Design
Freebie Spruch von Leni Farbenfroh

Nun schicke ich unsere neue Lieblings-Kuscheljacke noch zur Meitlisache und zum Kiddikram :o)

Ich wünsche euch einen wundervollen Start in die neue Woche ♥

Herzliche Grüße
Evelyn

PS: Da man wohl einen Post als Werbepost bezeichnen muss, wenn man z.B. das Ebook aufgrund des Probenähens kostenlos zur Verfügung gestellt bekam, ist dass hier ein Werbepost, aber ihr könnt euch sicher sein, dass ich ehrlich und wirklich vom Ebook begeistert bin, sonst würde ich das auch nicht schreiben.

Samstag, 8. März 2014

Eine Baby-Set für eine kleine Zuckermaus ♥


Während der Probenähphase des Babypullovers von Schnabelina entstanden nicht nur die beiden Exemplare für meine Striezimaus, sondern auch eine kleine Variante für eine neugeborene kleine Erdenbürgerin :o)

Hier habe ich den Streichelstoff von HHL - Simply Pears mit Ringel kombiniert...


Genäht habe ich in Gr. 62, das kleine Mädchen muss dafür aber noch ordentlich wachsen ;o)

Passend zum Babypullover habe ich eine Leggings aus dem wunderbaren Jeans-Jersey von Lillestoff genäht. Statt Bündchen habe ich wieder den Ringeljersey und die Simply Pears verwendet. Und dass die Kombi komplett ist, gab es noch ein Mützchen dazu.. Ein Knotenmützchen, ich mag den Schnitt so gern ♥ Die Mütze ist ebenso kombiniert aus den Birnen und hinten der Ringelstoff.

Und zum Kuscheln und liebhaben hat das kleine Mädchen noch einen Hasen bekommen. Aus weichem Fleece mit Namen bestickt (sieht man schlecht auf dem Foto, da das Hasenfell so lang ist *g*) und einen "Knopf im Ohr" ;o) hier kann man z.B. einen Schnuller besfestigen :o)

 Und zum Abschluss nochmal das Gesamtpaket :o) Doofes Foto, aber dafür war ein sehr sonniger Tag :oD

Das Geschenk-Set ist inzwischen bei der süßen Maus angekommen und die Mama hat sich gefreut :o)

Hier wie immer und noch alt bewährt die Zusammenfassung

Schnitte:
Babypullover von Schnabelina
Leggings aus einer älteren Ottobre
Knotenmütze von Klimperklein

Stoffe:
Simply-Pears von Hamburger Liebe
Jeans-Jersey von Lillestoff
Ringeljersey Urlaubsmitbringsel :o)

Stickdateien:
ITH Hasenbaukasten von Fadenzauber

Dieses Mädchen-Set schicke ich nun gleich zu Meitlisache, Kiddikram, Sewing SaSu, und art.of.66.

Ich hoffe, euch gestern mit meinem neuen Design und dem neuen Namen nicht all zu sehr geschockt zu haben. Aber als Bea mit den Grafiken viel schneller fertig war, als ich dachte, hatte ich den Drang, sofort alles umzustellen :o)
Ich wünsche mir, dass ihr euch hier mindestens genauso wohl fühlt wie bisher ♥♥♥ Die Beiträge und auch ich selbst, das bleibt alles beim Alten *g*

Und als kleinen Hinweis schonmal vorweg... Bald habe ich auch meinen ersten Bloggeburtstag und durch die Verwirrung der Umstellungs- und Baustellenmaßnahme, werde ich mir was Schönes für euch ausdenken ;o)

Nun wünsche ich einen schönen Samstag ♥♥♥

Herzliche Grüße
Evelyn





Freitag, 7. März 2014

Ups :o) Nicht erschrecken, hier ist Großbaustelle :o)

Ich habe heute im Freutag ja schon angekündigt, dass sich ganz unglaublich viel verändern wird....

Jaaaa und das ging nun viel schneller als gedacht.... Die liebe Bea von nEmadA hat meine Idee extrem schnell und spitzenmäßig als Grafik umgesetzt.... Danke nochmal dafür ♥♥♥

Dadurch wird/ wurde nun aus "Merlines kreative Welt" das Label "Lilli & Faxi Design"

Also nicht wundern, in eure Leseliste hat sich kein neuer Blog heimlich eingeschlichen ;o), das bin nur ich :oD

Die beiden Kinder aus meinem Header will ich euch mal genauer vorstellen....

Das sind Lilli und Faxi, zwei kunterbunte, lustige und freche Kinder, die im wunderschönen Peckland leben *lach*

Als Kind habe ich, eine Geschichte, bzw. ein ganzes Land erfunden - Peckland - und dort lebten meine imaginären Freunde Lilli und Faxi.... Und als ich bei der Aktion von Himbeerkamel "Dein Name - Deine Idee" mitmachte, sind die Beiden wieder in meinem Kopf zum Leben erweckt worden und nun hab ich es mal angepackt und hier alles über den Haufen geworfen und den bunten Kindern das Zepter in die Hand gegeben.

Ein bisschen Arbeit wartet noch auf mich... Ich versuche auch nicht zu übersehen, aber wenn euch etwas auffällt, gefällt oder ihr etwas richtig doof findet, fände ich es spitze, wenn ihr mir eine kleine Rückmeldung gebt!!!

Follow my blog with Bloglovin für Bloglovin :o)

Herzliche Grüße
Evelyn

 

Freutag, endlich wieder dabei :oD

Nicht, dass ich die letzten Wochen keine Gründe zur Freude hatte, es fehlte einfach die Zeit zum bloggen.

Aaaaaber jetzt war eine besondere Woche und dafür muss auch gebloggt werden :o)

Ich habe ja schon beim Geburtstagsshirt meines Mannes erwähnt, dass uns der Adler vielleicht auf eine echte Insel mitnimmt... Und das hat er getan *g* Mein Mann hatte das Shirt tatsächlich während der Fahrt an ;o)

Und es ging auf eine kleine, feine Insel mitten im Rhein :o) Niederwerth heißt das schöne Fleckchen Erde und dort lebt die liebe Jacqueline mit ihrer Familie. Und nach soooo vielen Monaten mit Mails und Nachrichten, war es an der Zeit, sich endlich mal persönlich kennen zu lernen.

Und was eignet sich da besser als der rheinische Karneval?

Jacqueline (vom Blog Klakline) und ihre Familie sind traumhafte Gastgeber und wir haben uns pudelwohl gefühlt. Es hat viel Spaß gemacht und die Striezimaus quasselt immer wieder von den tollen Tagen (Wortspiel ;o) )

Aber was rede ich hier lange, ihr wollt doch sicher Bilder sehen, oder? Also auf gehts...

Inselgänse im Feld :o)

HELAU :oD



Hui :o) und es wurde Bulldog (Traktor) gefahren....

... und ein junges Gemüse ist freiwillig nicht mehr ausgestiegen....

Da haben sich schnell zwei gefunden :o)
Oder auch drei...


Einige Bilder, die ich in unserem Kurz-Inselurlaub gemacht habe, kann ich euch leider noch nicht zeigen... Aber gaaaaaanz bald :oD

Jedenfalls sind Jacqueline und die ganze Familie im Original mindestens genauso lieb und symathisch wie in der virtuellen Welt :o) Es hat sooo Spaß gemacht, Danke, dass wir uns bei euch kurzfristig "einnisten" durften ♥♥♥

Und jetzt aber schnell zum Freutag damit :o)

Demnächst, mal so als kleine Vorwarnung, wird es hier im Blog gaaaaaanz, gaaaaanz viel Veränderungen geben und ich bin schon wahnsinnig gespannt, wie es bei euch ankommt :o)


Herzliche Grüße
Evelyn