Montag, 30. Juni 2014

Griaß eich ♥♥♥ Lothar in Tirol ♥♥♥

Nun geht es los mit meiner versprochenen Tirol-Woche ..

Gaaaanz knapp vor der Abreise ist das folgende Lothar-Kleid entstanden :o)

Ich versuche mich nämlich grad im produktiven "Stoffabbau der Lieblingsstoffe", die sollen schließlich nicht bis zum St.-Nimmerleinstag im Regal liegen, sondern raus in die Sonne... Ja, Freiheit für Bären ♥♥♥

Ganz vernarrt bin ich grad in das klimperkleine Trägerkleid ;o) Meine erste Version könnt ihr bei Jacqueline entdecken (da hab ich doch glatt einen Heiligtum-Stoff verwendet... Aber auch sowas von gern ♥♥♥)

Aber zurück zu Lothar, der im kuriosen Friedhof seinen "Einstand" feiern durfte :o)


An diesem Tag, war viel kraxeln und laufen angesagt.. Mit Fotos machen war leider nicht sooo viel los, da ich meist nur ein verschwommenes Kind drauf hatte oder nur noch einen Baum oder Busch, weil die Maus schon wieder abgedampft ist, während ich den Auslöser gedrückt hatte :oD

Aber ein paar sind doch noch was geworden ;o)
So, nun aber bitte, bitte einmal stehenbleiben, zur Kamera schauen und lachen :oD 


Der Lothar ist eben ein echter Mädchen-Held :o) Diese Trägerkleid-Variante ist die ganz einfache (wie man sieht ;o)) Ohne Schnick-Schnack, mit Jerseybündchen aus dem passenden Kombistoff :o)

Damit ist mein Teil 1 der Tirol-Woche auch schon wieder rum, die Infos lass ich euch aber noch da...

Schnitt:
Trägerkleid von Klimperklein

Stoffe:
Lothar und Lothar Stars nach dem Design von LilaLotta, produziert von Lillestoff
gekauft bei RO-Stoffe

Damit darf nun mein Mädel ganz ungeniert zur Meitlisache, Kiddikram und art.of.66 kraxeln und rennen :o)

Euch einen tollen Start in die Woche ♥♥♥ Bis morgen ♥♥♥

Ganz liebe Grüße
Evelyn

Sonntag, 29. Juni 2014

Urlaubsrückblick ♥♥♥ Camping im Nachbarland

Relativ spontan haben wir einen kleinen Kurzurlaub genossen :o)

Ich wollte endlich wieder einmal zelten, nur wohin mit Kind, das recht ungern im Auto sitzt... Am Chiemsee um die Ecke? Das stand kurz im Raum, aber ein bisschen Ausland und "Neues" musste dann doch sein...

So landeten wir nach gut einer Stunde Autofahrt in Kramsach/ Tirol. Kurz vor der Ankunft wurden wir noch von einem Hagelschauer überrascht, aber zum Glück war uns das Wetter ansonsten weitgehend wohlgesonnen ;o)

Die Striezimaus hat beim Aufbau sehr fleißig mitgeholfen und uns das auch wärend der nächsten Tage immer wieder erklärt, dass sie das so gut gemacht hat ♥♥♥


Die erste Nacht im Schlafsack war recht unruhig... das "Probeliegen" hat da wesentlich besser geklappt.. Auch unser Philipp durfte mit, den wir auf unserer Schweizreise 2013 bei Fabienne von fadenkorb.ch gekauft hatten :o)


Brav hat sie auch ihre Eltern mit einem leckeren Frühstück verwöhnt ;o)


Ein kleiner Ausflug nach Kramsach führte uns zum Museumsfriedhof, ein "Friedhof ohne Tote" Hier wird eine Sammlung kunstvoller Schmiedekreuze mit teils sehr derben Sprüchen ausgestellt, die NICHT erfunden wurden...





Ein kleiner Ausflug in eine sehenswertes Museum mit freiem Eintritt... Die Striezimaus war mehr mit klettern und laufen beschäftigt und war danach ganz geschafft :o)


Der Campingplatz "Seeblick Toni" liegt fast direkt am Reintaler See.. auf dem Weg dorthin kommt man an einer schönen Kapelle vorbei (man muss aber nicht ganz hinauf ;o))



 Und dann plötzlich liegt dieser wunderbare Bergsee vor Einem ♥♥♥


Hier nochmal Striezimaus mit Papa und Zelt :o) Ob sie sich über den fachmännischen Aufbau unterhalten??? (ich verrate auch nicht, dass ich die meiste Arbeit hatte ;o))


Und nach einer wirklich sehr ruhigen und angenehmen Nacht ging es hoch hinauf zum Hexenwasser in Söll...


Ein lohenswerter Familienausflug, wenn auch nur bedingt rollstuhlgerecht, am Berg ists halt doch ein bisschen hügelig und so hatte mein Mann ein Trainingslager :oD

Im Hexenwasser dreht sich alles um die Hexen, die hier mal gewesen sein sollen....


Der Sportler des Tages :o)


Selbst die Gondeln fliegen mit dem Hexenbesen nach oben :o)


Ein Barfußpfad führt vorbei an urigen Hütten...
... und mehr gibts demnächst...

Mit diesem kleinen Einblick in unseren Kurzurlaub stimme ich euch mal in meine Tirolwoche ein.. denn ich hab noch ganz viele Sachen für die Urlaubsgarderobe eingepackt und die werde ich euch im Laufe der nächsten Woche nach und nach zeigen :o)


Nun bin ich erholt, entspannt und glücklich... Da können die Maschinen wieder hochmotiviert arbeiten ♥♥♥

Ganz liebe Grüße und einen wunderschönen Sonntag

Evelyn

Montag, 23. Juni 2014

♥♥♥ Ein Dirndl fürs Dirndl ♥♥♥

Jetzt im Urlaub hatte ich endlich die Zeit und Muße, das Kinderdirndl "Vroni" und den passenden Janker "Franzi" zu nähen... Und es ging viel schneller als ich gedacht hätte :oD

Und ich bin mächtig stolz auf das Ergebnis :o) Aber Bilder sagen mehr als 1000 Worte, oder? Da mir auch grad kein passender Text einfällt und mir meine fesche Striezimaus eh die Sprache verschlagen hat, gibts eben nun gefühlte 1000 Fotos für euch  ;o)

♥♥♥


♥♥♥


♥♥♥


♥♥♥


♥♥♥


♥♥♥


♥♥♥


♥♥♥


♥♥♥


 ♥♥♥


♥♥♥


♥♥♥


♥♥♥


♥♥♥


♥♥♥


 ♥♥♥


♥♥♥


♥♥♥


♥♥♥


♥♥♥


♥♥♥

Ähm, seid ihr noch da? 

Ich hoffe, ihr seid jetzt nicht durch meine Bilderflut erschlagen.... War ja schon fast ein Bilder-Tsunami ;o)

Jedenfalls bin ich nun irre gespannt, wie euch das Dirndl im Dirndl gefällt ♥♥♥

Ich will jetzt noch unbedingt das Gleiche für mich nähen und auch noch eine passende Weste für meinen Mann, da wir im August zu einer Hochzeit eingeladen sind... Wenn jemand einen guten Schnittmuster-/Ebook-Tipp hat, sehr gerne her damit :o)

Für diese Version natürlich noch die Eckdaten


Stoffe:
Alle vor Ort in der Stofftruhe Rosenheim gekauft 

(über dem Nähmaschinenhaus Keller)


Mein Dirndl darf nun zur Meitlisache, zum Kiddikram und zu art.of.66 tanzen ♥♥♥

☼ ☼ ☼ Euch wünsche ich einen ganz wunderbaren, sonnigen Wochenstart ☼ ☼ ☼

Ganz liebe Grüße
Evelyn

Donnerstag, 19. Juni 2014

☼ ☼ ☼ Lieblingstaschen-RUMS ☼ ☼ ☼

ein neuer Taschenschnitt hat mein Herz erobert :o)

In einer Facebook-Gruppe habe ich seit Wochen wunderschöne Mariellas bewundert und als dann noch meine Stoffdealerin ein Exemplar genäht hat und ich es auch mal live sah, musste ich dann doch endlich zuschlagen :o)

Mariella ist ein Wendeshopper, der in verschiedenen Varianten genäht werden kann. Ein Toller Schnitt, der schnell genäht ist und doch viel hermacht. Ich liebe mein Exemplar und führe es schon fleißig aus ♥♥♥


Die Stoffe sind von meiner Lieblingsstoffdealerin und ein wahrer Traum ♥♥♥ Innen habe ich einen leicht beschichteten Stoff uni gelb verwendet. Mein Wendeshopper soll nicht gewendet werden ;o)


Die perfekte Tasche zum Einkaufen, schnell mal baden gehen, Häkelprojekte verstauen oder auch als Mitbringsel.. Eine weitere Mariella habe ich für meine Mama genäht... Sie wollte (schon länger) unbedingt einen "Stoffbeutel" der zu ihrer Lisia passt :o) So hatte ich endlich einen Grund, schon wieder ein neues Ebook kaufen zu müssen *g*

Die obere, meine Tasche, ist mein RUMS und hier noch ein kleiner Einblick in die Mariella für meine Mama :o)

Schnell genäht, Platz für eventuelle Tüddeleien, praktisch, mit viel Platz.. Eine perfekte Tasche :o)

Im Moment arbeite ich gerade an einem etwas aufwändigerem Projekt.. Die Striezimaus soll endlich ein Dirndl samt Bluse und Janker bekommen.. Dank der Schnittserie von Mondbresal ist alles toll abgestimmt.. Ich freu mich schon, wenn ich euch fertige Fotos zeigen kann :o)

So, nun genug geschwätzt.. Hier die Infos:

Schnitt:
Mariella von Die Elberbsen

Stoffe:
Meine Mariella
Soft Cactus Tender Tulpis gelb-blau von RO-Stoffe
Soft Cactus Lasting Leaves blau-gelb von RO-Stoffe
Pssst------ bei RO-Stoffe ist grad Urlaubszeit und alle Bestellungen sind Versandkostenfrei.. 
Innenfutter gelb aus meinem Bestand

Mariella meiner Mama
Identisch mit ihrer Lisia -KLICK-

Nun dar mein Shopper sich bei RUMS vorstellen und ich bin schon gespannt, was es bei den Mädels heute alles zu sehen gibt :o) Außerdem darf meine Mariella noch zu meiner Taschensammlung TT :o)

Euch allen einen schönen Donnerstag und einen (hoffentlich freien) Feiertag (sofern bei euch Feritag ist ;o))

Ganz liebe Grüße
Evelyn 




Mittwoch, 18. Juni 2014

Mittwochs mag ich..

... Erdbeermarmelade, Sommer, Urlaub, Ruhe, Genießen, Entdecken....

Ich habe ♪ ♫  URLAUB ♫ ♪.. Endlich :o) Ich habe Ruhe, Zeit, Ideen, ....

Wir waren gestern alle zusammen im Erbeerfeld und werden diesen Ausflug ganz bald wiederholen, denn die knapp 2kg Erdbeeren sind bereits verarbeitet und daher mag ich Mittwochs Erdbeermarmelade pur, mit Holunderblüte (die hab ich schon am Montag aus den vorhandenen Erdbeeren gemacht ;o)) oder mit Kokos.

Und eine pefekte Resteverwerung der kleinen Überbleibsel einiger Lieblingsstoffe ♥♥♥

Hmmmm... Lecker :o)

Das Wetter ist meinen Urlaubstagen bisher wohlgesonnen und wir haben Zeit zum Laufradfahren, Pause machen, Seifenblasen, Himbeeren pflücken,.... ♥♥♥



Es ist Zeit für Ruhe, Entspannung und den Blick in die Ferne schweifen lassen...



Es ist Urlaub, Sommer, Badezeit, Poolparty :o)

Und Zeit Neues zu Entdecken.... Zur Zeit sind bei uns Schnecken eine reine Faszination und am Abend kommen ganz besondere Exemplare auf unsere Terrasse - Tigerschnecken :o)
Nach einer kleinen Recherche wusste ich, dass diese Art der Nacktschnecken sog. Nützlinge sind, da die Tigerschnecken abgestorbene Pflanzenteile, Moose und sogar andere Nacktschnecken fressen.. Sie war übrigens Weichtier des Jahres 2005.

Mittwochs (und auch sonst) mag ich Tigerschnecken :oD.



Ein ganz ungenähter, stick- und plotterloser Post mit einem kleinen Einblick in meine ersten Urlaubstage :o) Dafür endlich zum ersten Mal bei Frollein Pfau und ihrem MMI Mittwochs mag ich....

☼ ☼ ☼ Ich wünsche euch einen ganz wundervollen Tag mit ganz viel Sonnenschein ☼ ☼ ☼

Herzliche Grüße
Evelyn