Donnerstag, 26. Mai 2016

Sommer-RUMS ♥ Es gibt Kirschen :o)

Naja, dafür ist es vielleicht noch ein bisschen früh.. Aber unser Mini-Bäumchen hat zumindest schon ordentlich geblüht :o)

Aber Dank des tollen Designs von Hamburger Liebe ist immer Kirschenzeit :o) Schwarz mit pinken Kirschen.. Hmm pink.. etwas ungewohnt für mich aber ich mag mein Sommerkleid sehr.

Der Schnitt ist mal wieder ein BigGeKleidet nach dem Ebook von nEmadA ♥

Die liebe Bea von nEmadA hat ja nun ihren Shop aufgegeben, bzw. läuft er gerade aus,  aber wer ihre Ebooks kaufen möchte, kann dies weiterhin über Stoff&Liebe. Noch sind nicht alle Schnitte online, aber nach und nach wird alles eingestellt.. Und das Beste daran, der gesamte Verkaufserlös wird an Ärzte ohne Grenzen gespendet.. Das finde ich eine richtig tolle Aktion ♥

Big GeKleidet ist ja die Damenversion nach dem Kinderschnitt GeKleidet und ein Raglankleid mit leicht ausgestelltem Rock und optionalem Tunnelzug und Kapuze.






Ich hab auch noch ein weiteres Kleid nach diesem Schnitt genäht, aber da sind so viele Fotos unbrauchbar, da viel zu dunkel, da muss mein Mann nochmal die Kamera schwingen :o)

Heute ist ja Feiertag (zumindest bei uns) daher werde ich nachher gleich mal eine gemütliche RUMS-Runde drehen.. Schön, wenn man mal nicht zwischen Tür und Angel posten muss :o)

Zum Abschluss natürlich nochmal alle Links..

Stoff:
Sweet Life Kirschen schwarz von Hamburger Liebe gekauft bei Aladina

Schnitt:
BigGeKleidet von nEmadA 
demnächst über Stoff und Liebe



Ich wünsche einen schönen RUMS-Tag ♥

Herzliche Grüße
Evelyn

Dienstag, 24. Mai 2016

Sommer ♥ Sonne ♥ Badelycra

Endlich hat das Wetter mitgespielt und wir konnten Bilder der nagelneuen UV-Kleidung und Badesachen machen..

Aber mal von Anfang.. Eigentlich wollte ich nämlich schon im letzten Sommer das Kibadoo-Badespaß-Freebook ausprobieren, (dazu aber erst demnächst mehr ;o)) hab mich dann aber irgendwie nicht getraut.. Und als Renate von Laura und Ben vor ein paar Wochen anfragte, ob ich Lust hätte, einen der neuen Badelycras zu vernähen, war ich ganz aus dem Häuschen ♥

Und kurze Zeit später kam ein Päckchen mit wundervollem Inhalt. Die Farben der leuchten richtig und das Material fühlt sich sehr hochwertig an. Fest und nicht zu labberig. Die Qualität ist echt top ♥

Da die Lieblingsfarbe der Striezimaus blau ist, habe ich mich für den "Fräulein Gänseblüm" in türkis/ pink entschieden. Dazu gab es noch einen Kombi in uni Pink.

Aus dem Lycra ist auch gleich eine ganze Sommer-Serie entstanden :o) Daher will ich euch nicht gleich heute mit allen Fotos zuspammen..

Heute möchte ich euch eine Sommer-UV-Schutz-Kombi zeigen, die sich schon bewährt hat, denn das Material ist luftig und wenn man beim "britscheln" nass wird -(sich mit Wasser überschüttet), ist die Kleidung auch ratz fatz wieder trocken.. Die Lycras haben übrigens einen UV-Schutz (UPF) von 50+.







Und hier auf dem letzten Bild kommt schon eine kleine Vorschau der weiteren Kleidungsstücke ♥


Wer sich bisher noch nicht an das Material getraut hat, dem kann ich es nur empfehlen. Es ist natürlich etwas flutschiger als Jersey, lässt sich aber wirklich einwandfrei vernähen. Die Kombi aus Hose, Shirt und Sonnenhut war übrigens an einem Morgen genäht.. Ja, ich stehe im Urlaub immer verdammt früh auf, um noch vor dem Frühstück ein Erfolgserlebnis zu haben ;o)

Diesen Lycra und noch viele weitere Designs und auch Unis bekommt ihr natürich bei Laura und Ben online oder auch vor Ort. Wer nicht allzu weit weg wohnt, sollte sich den zuckersüßen Laden in Bayrischzell samt der bezaubernden Renate unbedingt mal persönlich ansehen ♥

Nun bin ich gespannt, was ihr dazu sagt. Habt ihr schon Lycra vernäht?

Für die Schnellleser kommt hier natürlich noch die gewohnte Kurzfassung

Schnitte:
Raglan-Shirt von Klimperklein
Hose Little Leg Love (Freebook) von nEmada (ich hab den Schnitt gekürzt)



Nun hoffe ich, dass der Sommer langsam richtig einkehrt und die Striezimaus ganz viel die Sachen  tragen kann ♥

Ganz herzliche Grüße
Evelyn

Donnerstag, 5. Mai 2016

♥ Lieblings-Hirsch-Kombi ♥

Ich hab vor einer kleinen Ewigkeit eine Kombi aus Lady Mariella und dem Midsommar-Rock genäht. Dazu eine passende Beanie und endlich, endlich habe ich es geschafft Bilder zu machen und einen RUMS-Post zu schreiben :o)

Der Midsommar-Rock liegt seit Jahren ungenutzt auf meinem PC, keine Ahnung warum.. und nun hab ich ihn endlich genäht und es folgt sicher noch ein Zweiter, Dritter,.. Der schnitt ist wirklich toll und die Ideen sprudeln nur so.. Hab ich eigentlich recht viele Stoffe, die auf einem solchen Rock zu Geltung kommen könnten..

Die Tasche am Rock wurde mit KamSnaps befetigt und könnte daher auch an jeden anderen Midsommar-Rock geknöpft werden. Und sie hat sich auf kleineren Ausflügen und auch im Garten schon als sehr praktisch erwiesen, da Schlüssel, bisschen Geld oder auch andere Kleinigkeiten locker Platz finden :o)

Auch die Lady Mariella, die euch bisher glaub nur zweimal gezeigt habe, ist hier ein Dauerrenner und ich trage den Schnitt unheimlich gerne.

Die heutige Version ist eigentlich ganz schlicht grau meliert und schwarz. Dazu ein Lieblingsmotiv.. Der Hirsch ♥ Das Motiv hatte ich vor Weihnachten bei Chrissibag entdeckt und die liebe Christiane hat mir dann die Datei zukommen lassen ♥ Ganz lieben Dank nochmal dafür.

Auch das Motiv auf meiner Beanie stammt aus der Feder von Chrissibag und das Edelweiß ist hier ein absoluter Liebling.. Mit der Mütze hab ich inzwischen die ganze Familie ausgestattet :o)

Aber ich will ja gar nicht sooo viel erzählen und euch lieber mal die Bilder zeigen..









Hier kommen natürlich nochmal alle Links..

Schnitte:
Lady Mariella von Mialuna
Midsommar-Rock von Verplüscht und Zugenäht (Freebook)
Beanie - Minutenmütze von Klimperklein

Stoffe:
Jersey grau und schwarz von Aladina
Jeans (Rock) vor Ort als Schnäppchen gekauft

Plotter:
Hirsch und Edelweiß von Chrissibag


Ich wünsche euch einen schönen Feiertag und sende euch ganz liebe Grüße

Evelyn 

Sonntag, 1. Mai 2016

12tel Blick der Vierte

mit kleiner Verspätung kommt heute endlich mein 12tel Blick.. In diesem Jahr die Entstehung meines Bauerngartens..

Und ja, ich denke, es hat sich viel getan.. Einzig der Schnee Ende April hat so manches Pflänzchen frieren lassen. Aber insgesamt hat sich Dank der Vliesabdeckung der Schaden sehr in Grenzen gehalten.







So ganz langsam teibt auch die Randbeflanzung am Zaun aus aber bis da alles voll mit bunten Blumen ist, wird sicher noch das ein oder andere Jahr vergehen.

Nun freue ich mich, wenn ich meine Fensterbrett-Pflanzen (Tomaten, Paprika, Mais, Kürbis,.. ) endlich nach draußen setzen kann ♥ Und ich denke die erste Radieschen- und Salaternte wird auch nicht mehr allzu lange auf sich warten lassen.

Zum Vergleich gibt es noch Collagen der letzten Monate :o)



Mein Post darf nun zur 12tel-Blick-Sammlung bei Tabea :o)

Ich wünsche euch einen wunderschönen Sonntag und Feiertag ♥

Ganz ♥ -liche Grüße
Evelyn