Dienstag, 5. September 2017

Dascherl fürs Dirndl ♥ Zirkeltasche in Tracht

Die Oktoberfest-Sasion beginnt.... 
Zugegeben, ich bin gar kein Fan des Oktoberfestes. Ich war nur einmal ganz kurz gegen Mittag dort, das ist lange her... Ansonsten ist es mir dort zu voll und vor allem viel zu kommerziell.

Außerdem, wer will schon nach München, wenn es im ländlichen Raum die weitaus schöneren, gemütlicheren und traditionelleren Volksfeste gibt ♥ außerdem gibt es hier IMMER einen Grund Tracht zu tragen :o)

Nachdem ich jetzt schon so viele Dirndl genäht habe aber kaum eine passende Tasche habe, musste ich das endlich abändern ;o) Die meisten Taschen, die ich zu Hause habe, passen entweder farblich nicht oder sind zu groß.
Ich hab eine gekaufte, ältere Trachtentasche, ganz klein und aus Leder, also eigentlich zu allem Passend... ABER, sie ist einfach zu klein.. Früher wurden z.B. die Handys immer kompakter aber im Zeitalter der Smartphones ist das Minidascherl einfach zu winzig.. Ok, ich könnte ohne Handy aus dem Haus, früher gings ja auch ;o) Wäre möglich aber machmal möchte man doch ein Foto machen, wenn das Kindlein im Karusell sitzt oder man die Aussicht vom Riesenrad genießt.

Daher musste einfach ein neues Dascherl her :o) Vielleicht hab ich auch nur Argumente gebraucht um eine neue Tasche nähen zu können *g*

Bei der Suche nach dem passenden Schnitt, fielen mir die bereits vor langer Zeit gedruckten Schnittteile der Zirkeltasche von Farbenmix in die Hände. Diese Tasche gibt es auf der Taschenspieler CD 3.

Eine optimale Größe und im Nachhinein betrachtet auch relativ schnell genäht.

Aus Filz und Glitzerkork (letzteres ein Mitbringsel der lieben Klakline ♥ Dankeschön). Innen aus Resten der Dirndlstoffe aus denen ich der Striezimaus 2x die Vroni von Mondbresal genäht hatte ♥ KLICK 2017 und KLICK 2014

Die Stickerei habe ich von Rockqueen und damals für die vegane Lederhose "Beppi" gekauft. Sie macht sich auch toll auf meinem Dirndl-Dascherl ♥










Laut Anleitung wird die Zirkeltasche mit einem Klettverschluss geschlossen, aber ich mag Klett nicht so gerne. Ein Magnetverschluss ist da weitaus edler :o)

So kann ich demnächst auf die heimische Wiesn gehen ♥

Kurzfassung:

Schnitt:
Zirkeltasche von Farbenmix (Taschenspieler-CD 3)

Stoffe:
Wollfilz, anthrazit von Aladina
Glitzerkork von der lieben Klakline ♥ Ursprünglich bei Aladina geshoppt
Dirndlstoffe (Reste) aus dem Nähmaschinenhaus Keller (2014 gekauft)
Gurtband von Bänder24

Stickerei:
Lederhosenstickerei von Rockqueen

Verlinkt:

♥ Ich wünsche euch eine schöne Woche ♥

Ganz liebe Grüße
Evelyn

Kommentare:

  1. Sehr chic geworden! Viel Spaß mit der süßen Tasche! ;-)
    Schönen Gruß,
    Betty

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschön geworden. Schade das man sowas hier im Norden nie braucht.

    AntwortenLöschen
  3. wunderschön ist sie geworden! Gefällt mir richtig gut!
    Dann viel Spaß auf dem Herbstfest, an Fotos vom Riesenrad kann ich mich noch gut erinnern
    :)
    Bussi Mami

    AntwortenLöschen
  4. Deine neue Trachtentasche sind ganz wunderbar aus!
    Die Stickerei ist so passend!

    Liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen
  5. Die Tasche ist herzallerliebst geworden, seeehr , sehr schön,
    liebe Grüße von Miri

    AntwortenLöschen
  6. Sehr schön deine Dirndltasche!
    Ich habe mir kleine Gürteltaschen genäht fürs Dirndl. Mit denen hat man die Hände frei. Dafür passt nur das Nötigste rein. http://www.verschiedenart.de/dirndl-taeschchen/
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du da bist! Ich freue mich sehr, wenn Du ein paar liebe Worte hinterlassen möchtest :o)